Novak Djokovic macht 2015 zwar mehr Geld an Turnieren als alle Anderen, am Ende hat aber Roger Federer (noch) die Nase vorne. Forbes Magazine hat die Statistiken, und Gamedayeveryday.com hat die Auswertung: Mit satten 67 Millionen an Sponsorengelder bleibt der Wahl-Heidner der höchst dotierte Tennisspieler der Welt.

 

150907_GRH_WF_Tennisspieler

(H/T Gameday Everyday)

Open Popup