Bereits seit drei Jahren baut die Bündner Firma «CustomCars.ch» Fahrzeuge behindertengerecht um. Was als Versuch zweier Enthusiasten aus den Bereichen Fahrzeugbau/Tuning und Orthopädie/Rehatechnik begann, wurde zum Herzensprojekt und schliesslich zur eigenständigen Firma mit Sitz in Thusis.

2013 wurde Die Firma CustomCars.ch von Raphael Casutt und Dario Buchli gegründet, um ein bisher nicht existentes Angebot für die Region Graubünden aufzubauen. Der individuelle Umbau jedes Fahrzeuges ist äusserst aufwendig und nur mit einem grossen Knowhow möglich. Man versteht sich zudem als umfassender Dienstleister von der Beschaffung, dem Umbau bis zum Service für Fahrzeuge aller gängigen Marken.

CustomCars_Inhaber

Die Liste der umgebauten Individuallösungen ist lang und breit: ob vom klassischen VW T5 für den privaten Gebrauch über die Anpassung von behindertengerechten Taxi-Mobilen sind inzwischen Dutzende Fahrzeuge durch die Werkstatt gegangen und wurden nach Abnahme durch die Prüfstellen für die Strasse zugelassen. Was mit einer kleinen Idee begonnen hat, ist unterdessen ein Geschäft, welches schweizweit ihren Absatz findet.

CustomCars_2

Weitere Informationen unter www.customcars.ch

Open Popup