Marco und Gian-Luzi sind wieder mal bei Frieda. Wildmannli ist auch da. So, irgendwie.

 

Marco: Und, hast du die Spesen schon ausgefüllt?

Gian-Luzi: Jetzt fängst du auch noch an! Frieda hat auch schon gegrölt. Als ob ich das gewesen wäre! Hast du’s denn nicht gelesen: Viel Rauch um nichts, sag ich dir.

Marco: Aber ist ja schon bezeichnend, dass die SP unsere Steuergelder für ihre Zwecke abzwackt. Alle sind gleicher, nur einige sind gleicher.

Gian-Luzi: Ja, was sollen die drei denn? Zu Fuss in den Grossen Rat laufen? Von Zürich aus?

Marco: Die Frage ist, warum die nicht in Zürich politisieren.

Gian-Luzi: Jetzt hör aber auf. Das war doch eine Kampagne der Bürgerlichen. Und die SO hat das aufgenommen.

Marco: Die hatten wohl ein schlechtes Gewissen, nachdem sie den Tscholl abgeschossen haben.

Gian-Luzi: Ja, ja, red du nur. Du bist doch einfach ein Hater.

Marco: Nein, im Ernst: Der Pult, der Caviezel und der Perl, die studieren doch in Zürich, oder?

Gian-Luzi: Weiss ich doch nicht. Wieso?

Marco: Überleg doch mal, die Unis bezahlen wir doch auch mit unseren Steuergeldern. Also all die Professoren und so. Da profitieren die drei doch auch irgendwie von unserer Kohle, oder?

Gian-Luzi: Spinnst du jetzt wieder?

Marco: Naja, ich sag ja nur. Die einen zahlen und die andern profitieren.

Gian-Luzi: Du meinst, wir brauchen eine Umverteilung der Gelder?

Marco: Absolut! Wenn ich weniger Steuern zahlen muss, bin ich dabei.

Gian-Luzi: Und dafür die Bildung bluten lassen?

Marco: Bildung, Bildung. Wenn alle schlauer werden, wird’s niemand, oder?

Gian-Luzi: Wie bist du denn heute wieder drauf?

Marco: Was nützt Bildung, wenn die Gier in uns ist? Wart nur. Wenn erst mal der Trump in Amerika gewählt ist, dann fliegt uns das Ganze um die Ohren. Die Bildung und die Steuern. Das sag ich dir.

Gian-Luzi: Ok, Marco.

Frieda, kann ich das nächste Bier auf die Spesen nehmen?

 

Wildmannli will auch im Grossen Rat mitmachen. Das scheint da ziemlich cool zu sein. Wie kommt er da bloss rein?

 

(Bild: Pixabay)

Keine Artikel mehr