Nino Schurter hat in Rio alles gegeben und wurde dafür belohnt: Der Bündner kehrte mit einer Goldmedaille zurück und wurde zum Fahnenträger der olympischen Abschlussfeier erkoren. Die Fans haben sich nun mit Hilfe der Calanda Brauerei beim Sportler bedankt.

Nino hat Grosses für die Schweiz geleistet und das wollten ihm die Schweizerinnen und Schweizer zurückgeben. Als stolzer Sponsor mit Calanda Radler 0.0% lud die Brauerei Calanda letzte Woche über digitale Medien alle dazu ein, dem Sportler zu seinem Erfolg zu gratulieren.

Die eingegangen Glückwünsche wurden nun auf Plakate und Banner gedruckt und in seiner Heimatstadt Chur aufgehängt. Die Plakate befinden sich beim Restaurant Calanda in der Grabenstrasse und an den Gleisen 9 bis 12 am Bahnhof Chur. Sie werden in der Kalenderwoche 37 präsent sein.

 

(Bilder: zVg.)

 

Open Popup