Die NLC-Mannschaft des TTC Chur musste am Samstag in den Tessin reisen, wo sie auf die STT Tenero traf. Die Churer mussten nach der knappen Niederlage im Doppel hart kämpfen, um dank des 5:5-Unentschiedens schliesslich doch noch zwei Punkte mit nach Hause nehmen zu können.

Nicht richtig auf Touren kam Beat Battaglia, der nebst einem Sieg drei 2:3-Niederlagen einstecken musste, während Karl Stumpfecker und Dorian Muncan je zwei Siege zum Teilerfolg beisteuerten.

Der TTC Chur liegt nach der ersten Punkteteilung in dieser Saison mit nunmehr 16 Punkten aus 7 Begegnungen weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Resultate und Rangliste unter www.swisstabletennis.ch 

 

(Archivbild: GRHeute)