Am kommenden Sonntag, 4. Dezember stellt der Churer Autor Georg Weber seinen vierten Kriminalroman «Hotel Belvédère» vor. Die Buchpräsentation mit anschliessendem Apéro findet im Restaurant Va Bene in Chur statt und beginnt um 17 Uhr.

Bei Georg Webers neustem Werk handelt es sich um den vierten Fall des Ermittlerduos Walter Bonacossa und Mathias Kern. Inspiriert wurde Weber von einem Bild in der Zeitung. «Das brennende Hotel Belvédère in Maloja, von dem heute nur noch der Turm steht, regte meine Fantasie sofort an», erklärt der 75-Jährige. Über diese wahre Brandgeschichte und die Entstehung seines Buches wird Weber am kommenden Sonntag im Va Bene erzählen. Ausserdem wird er einige Seiten aus seinem Werk vorlesen.

Früher hat Weber für die Bündner Zeitung Bericht erstattet, Kolumnen und Reiseberichte. Für das Schreiben von Büchern habe er erst jetzt als pensionierter Lehrer genügend Zeit. Informationen für seine Krimis, beispielsweise über Dienstgrade und Bewaffnung, hat er sich bei der Kantonspolizei Graubünden geholt. Aber auch Gespräche mit einem Staatsanwalt und einem Kantonsveterinär waren ihm beim Schreiben eine Unterstützung.

«Hotel Belvédère ist der vierte und letzte Fall von Bonacossa und Kern», so der Autor, der sich mit diesem Buch auch gleich von den beiden Ermittlern verabschiedet. Sein nächstes Werk werde nämlich etwas ganz Neues und bewege sich eher in Richtung Thriller. «Eine Geschichte, die sich in der Zukunft abspielen wird.» Mehr will er noch nicht verraten.

Der Autor

Der 75-jährige Georg Weber ist im Kanton Thurgau aufgewachsen und lebt seit rund 30 Jahren in Chur. Nach einem langjährigen Südamerikaaufenthalt für eine schweizerische Maschinenfabrik liess er sich zum Sekundarlehrer ausbilden. Während seiner 30-jährigen Lehrertätigkeit an der Sekundarschule Chur engagierte er sich für die städtische und kantonale Politik und war im Bündner Grossen Rat und im Verwaltungsrat der Rhätischen Bahn aktiv. Sein kürzlich erschienenes Werk «Hotel Belvédère» ist sein vierter Kriminalroman.

Das Buch

Roman, Deutsch
Taschenbuch
Seitenzahl: 210
Erscheinung: November 2016
Verlag: Graubücher-Verlag
Erhältlich: Im Buchhandel
Preis: CHF 22.90

buchvernissage-belvedere