Last-Minute-Geschenk von GRHeute

GRHeute verlost 3 Exemplare des Buches «Lebens(t)raum Chur» von Karin Hobi-Pertl. Chur-Liebhaberinnen und -Liebhaber erhalten damit eine unterhaltsame Lektüre über Menschen, die auf ihre ganz eigene Art mit der Bündner Hauptstadt verbunden sind. Das Buch ist ein ideales Last-Minute-Weihnachtsgeschenk für Heimweh-Churerinnen und Heimweh-Churer.

Karin Hobi-Pertl, Bündner Autorin mit Aargauer Wurzeln, hat in 30 sehr persönlich gehaltenen Texten Menschen porträtiert, die in Chur ihre Träume verwirklicht haben. Vorgestellt werden Musiker, Sportlerinnen, ein Banker, eine Hebamme, ein Schauspieler, Lehrer, Künstlerinnen, aber auch Menschen wie du und ich. Allen gemeinsam ist ihre Verbundenheit mit Chur: Entweder sind sie hier aufgewachsen oder leben heute hier, haben hier ihre Bleibe oder ihre Berufung gefunden. Einige der Porträtierten sind stadtbekannt, andere kennt man in der Öffentlichkeit kaum. «Lebens(t)raum Chur» bietet einen spannenden Mix aus Bekanntem und Unbekanntem und manch eine Person erscheint nach der Lektüre in einem anderen, einem persönlicheren Licht.

Wer ein Exemplar des Buches gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an redaktion@grheute.ch.

Für alle, die kein Glück haben: Das Buch ist im Buchhandel oder im Online-Shop des Verlages unter www.dbooks.ch erhältlich. Es kostet 39 Franken (unverbindliche Preisempfehlung).

cover-lebenstraum-chur