Auf der St. Antönienstrasse ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Lastwagen gekommen. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Eine 31-jährige Personenwagenlenkerin fuhr von St. Antönien kommend auf der Kantonsstrasse in Richtung Küblis. In der Waldpartie kurz unterhalb St. Antönien kam sie in einer unübersichtlichen Rechtskurve auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Durch den Aufprall wurde die Personenwagenlenkerin verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital Schiers überführt. Der Personenwagen erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt.

(Bild: Kapo GR)