Zweimal entriss ein Rollerfahrer zwei Frauenin Domat/Ems die Handtasche. Weil er ohne Helm unterwegs war, konnte er rasch gefasst werden.

Zwei Frauen waren am Freitagmittag unabhängig voneinander kurz vor 14 Uhr auf der Plazza Staziun in Domat/Ems unterwegs. Der Täter, ein in der Region wohnhafter 22-jähriger Mann, fuhr mit einem Roller über die Scherratstrasse in Richtung Bahnhof.

Innerhalb von wenigen Metern entriss er einer Fahrradfahrerin und kurz darauf einer Fussgängerin ihre Handtaschen. Anschliessend fuhr er davon. Der junge Mann war ohne Helm unterwegs und konnte aufgrund der raschen Meldung sowie der Beschreibung eine halbe Stunde nach der Tat angehalten und arretiert werden.

Das Diebesgut im Wert von mehreren hundert Franken hatte er bereits zwischengelagert. Der Mann wurde festgenommen und polizeilich befragt. Er wird sich wegen Diebstahls und Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz bei der Staatsanwaltschaft Graubünden verantworten müssen.

(Kapo GR, 11.03.17)