aCgZsjO57J0

Alligator Malans ist wunschgemäss in die Halbfinal-Serie gegen die Grasshoppers gestartet. Nach dem Break von Samstag siegten die Herrschäftler am Sonntag auch in der Turnhalle Lust. Nach dem 4:3-Overtime-Sieg ist Alligator Malans in der Best-of-7-Serie nun bereits 2:0 vorne.

Für den Gamewinner am Samstag war Remo Buchli in der 56. Minute auf Pass von Tim Braillard besorgt. Zuvor war Malans fünfmal in Führung gegangen, fünfmal hatte GC ausgleichen können.

Mit dem Break im Rucksack empfingen die Alligatoren die Grasshoppers am späten Sonntagnachmittag vor über 800 Zuschauern zu Spiel 2. Erwartungsgemäss sollte auch dieses knapp ausgehen: Die Gäste starteten besser ins Spiel und lagen nach 23 Minuten – nach Toren kurz vor und nach der ersten Drittelspause – 2:0 vorne. Claudio Laely (Pass Tim Braillard) verkürzte, so dass die Alligatoren – ähnlich wie am Vorabend der HCD im Eishockey – mit geweckter Hoffnung ins Schlussdrittel stiegen. Coach Esa Jussila forcierte zwei Blocks – mit Erfolg. Braillards Tor kurz nach Wiederbeginn zum Ausgleich konterten die Grasshoppers zwar postwendend wieder zum 2:3. Erneut Braillard war es, der das Spiel 129 Sekunden vor Schluss in die Verlängerung brachte. Dort war es Sandro Dominioni, der die Herrschäftler in der 67. Minute ins Glück schoss.

 

 

Damit liegen Alligator Malans in der Best-of-7-Serie mit 2:0 vorne. Nächsten Samstag 1. April (19.00 Uhr) folgt in Zürich Spiel 3 in dieser Halbfinalserie. Spiel 4 dann bereits tags darauf wiederum in Maienfeld. (17.00 Uhr).

 

Telegramm

UHC Alligator Malans – Grasshopper Club Zürich 4:3 n.V. (0:1, 1:1, 2:1, 1:0)

Turnhalle Lust, Maienfeld. 816 Zuschauer. SR Wehinger/Zurbuchen.

Tore: 20. S. Cavelti (J. Rüegger) 0:1. 23. D. Steiger (V. Ladner) 0:2. 29. C. Laely (T. Braillard) 1:2. 41. T. Braillard (R. Buchli) 2:2. 42. N. Juhola (R. Kekkonen) 2:3. 58. T. Braillard (C. Laely) 3:3. 67. S. Dominioni (K. Berry) 4:3.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 2mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich.

 

Grasshopper Club Zürich – UHC Alligator Malans 5:6 (2:3, 2:2, 1:1)

Sporthalle Hardau, Zürich. 771 Zuschauer. SR Baumgartner/Kläsi.

Tore: 8. Veltsmid (Hartmann) 0:1. 12. Zolliker (Juhola) 1:1. 14. Nurmela (Dominioni/Ausschluss Kekkonen) 1:2. 18. (17:37) Cavelti (Wenk) 2:2. 19. (18:15) Laely (Buchli) 2:3. 22. (21:53) Kaiser (Wenk) 3:3. 23. (22:39) Berry (Gartmann) 3:4. 25. (24:48) Rüegger (Berlinger) 4:4. 26. (25:33)Buchli (Laely) 4:5. 42. Cavelti (Berlinger) 5:5. 55. Buchli (Braillard) 5:6.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans.

 

(Bild: Twitter Grasshoppers)

Open Popup