Die Paul-Accola Nachwuchs Stiftung verleiht die diesjährigen Nachwuchsförderpreise, den Bündner Schneesport Rookie in den Kategorien Damen und Herren, an Selina Egloff aus Scuol  (Ski Alpin) und an Rafael Kreienbühl  aus Davos (Freeski).

Die erst 16-jährige Selina Egloff überzeugte diesen Winter nicht nur als Bündner Meisterin in allen Kategorien. Selina wurde in der Gesamtwertung national in der Kategorie U16 gar Zweite und erzielte an internationalen Rennen wie dem Arge Alp Rennen  in Davos, den 7-Nationen Rennen und beim Trofeo Topolino in Italien Podestplätze.  Krönender Abschluss der Saison waren sicherlich die überragenden Siege beim bedeutendsten internationalen Kinderskirennen in Whistler/CAN in den Kategorien Super-G, Riesenslalom und Slalom.

Der 18-jährige Freeski-Athlet Rafael Kreienbühl erzielte mehrere Podestplätze auf der Swiss Freeski Tour, wurde an den Schweizermeisterschaften Elite in Laax Dritter. Bei seinem Weltcupdebüt erzielte er in Tignes/F den 15. Rang und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften der Elite in der Sierra Nevada/ES, wo er starker 14. wurde. Die Krönung dieser Saison war für Rafael sicherlich der Junioren-Weltmeister Titel in der Halfpipe in Crans-Montana Ende März.

Die Schneesport Rookie Preisgewinner werden anlässlich des 12. Paul Accola Charity Golfturniers am 10. Juni 2017 in Davos geehrt und dürfen ihre Preise, je einen Nachwuchsförderpreis über CHF 2000.-, inmitten von Sportgrössen wie  Didier Cuche, Marc Girardelli, Markus Foser, Walter Vesti und Conradin Cathomen, den Bündnern  Paul Accola, Ambrosi Hoffmann sowie den Hockeygrössen Andres Ambühl und Joe Marha  u.v.m. entgegen nehmen.

Ebenfalls für ihre ausgezeichneten Leistungen geehrt werden die 15-jährige Berenice Wicki der Talentschule Davos (Snowboard Freestyle) und  die 16-jährige Davoserin Flavia Lindegger des SSGD (Langlauf). Bei den Herren werden der 16-jährige Klosterser Jovin Gruber (Langlauf), die ebenfalls 16-jährigen Ski-Athleten Federico Toscano aus San Bernadino und Jan Wolf aus Buchen  geehrt. Alle Athleten werden gemeinsam mit den Bündner Schneesport Rookies geehrt und dürfen einen Nachwuchsfördercheck in der Höhe von je CHF 500.- entgegen nehmen.

 

(Bild: Selina Egloff, zVg.)

Open Popup