Am Samstag findet im City West in Chur das 5. Tower-Race statt. 23 Stockwerke, 79 Höhenmeter und 460 Treppenstufen wollen von Jung und Alt bezwungen werden. Spektakel verspricht das Rennen der Feuerwehren mit voller Ausrüstung und Atemschutz-Maske – gefordert werden sie unter anderem von der Frauen-Football-Mannschaft der Calanda Broncos, die natürlich ebenfalls in voller Montur antritt.

Die Feuerwehr Chur läuft nicht nur in Vollmontur beim Tower-Race mit, sie hilft auch bei der Organisation mit und wird mit einem Fahrzeug auf dem Vorplatz des City West vertreten sein, wo auch die Festwirtschaft bereit steht. Per Live-Übertragung können alle Zuschauer mitverfolgen, wie die Läufer nach ihrem Effort auf dem Dach des City West ankommen. Start für die Feuerwehr ist um 11:00 Uhr. Die offene Kategorie startet um 13:00 Uhr. Für jeden Läufer gibt es einen Finisher-Preis.

Tower Race

Auf Facebook haben auch die Frauen-Footballerinnen der Calanda Broncos ihre Teilnahme angekündigt. «Eine unserer Ex-Spielerinnen hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich finde es eine super Herausforderung und auch eine Möglichkeit, seine eigenen Grenzen zu testen; in Vollausrüstung! Sowohl die Spielerinnen wie auch die Coaches werden sich mit Helm und Pad den Turm ‚hochquälen‘ und ihr Bestes geben», so Headcoach Oliver Kraeft, «solange wir keine Gegner haben in der Schweiz, müssen wir uns halt irgendwie selber ans Limit bringen!»

Wer spontan am Tower Race mitlaufen möchte, kann sich direkt am Start anmelden.

 

(Bilder: GRHeute/zVg./Chur Tourismus)