Am 20. Mai ist Saisonstart in den Churer Freibädern Obere Au und Sand. Neu steht den Besuchern in der Oberen Au kostenloses W-LAN zur Verfügung und das attraktive Angebot „Yoga im Wald“ startet am 30. Mai in die zweite Saison. Auch zum zweiten Mal findet vom 13.-17. Juni im Freibad Sand der Event „Badi Sand unplugged“ statt.

Die eiskalte zweite Aprilhälfte und die verregnete erste Maihälfte sind vorbei und machen Platz für perfektes Freibadwetter per 20. Mai. Dann öffnen die Churer Freibäder Obere Au und Sand gleichzeitig zum Badegenuss unter freiem Himmel. Badegäste können neu im Freibad Obere Au dank eines öffentlichen W-LAN Netzwerks nicht mehr nur im Becken, sondern auch im Internet surfen, und das kostenlos. Zudem wurden während den Wintermonaten diverse technische Optimierungen vorgenommen, sowie im Frühling die Bepflanzung umgestaltet um den Besuchern noch mehr Freibadvergnügen zu ermöglichen. Die bestehenden Angebote wie Beachvolleyball, Rutschbahnen, Kinderplanschbecken und Grillplatz wurden natürlich auch auf Vordermann gebracht und sind parat für die ersten Badegäste. Besucher des Freibads Obere Au parkieren übrigens weiterhin gratis und für alle anderen ist die erste Stunde kostenlos. Auch im Freibad Sand ist alles bereit für die neue
Badesaison.

Yoga im Wald – beliebtes Angebot wird weitergeführt
Nach dem letztjährigen Erfolg in der ersten Saison von „Yoga im Wald“ steht das Angebot auch in diesem Jahr wieder auf dem Groupfitness-Programm. Die Lektionen werden von 30. Mai bis 17. August auf einer Anhöhe im Wald des Freibads Obere Au und somit unter freiem Himmel durchgeführt. Anmeldungen werden jeweils bis zum Vortag unter 081 254 42 88 entgegengenommen.

Terrasse Restaurant Moby Dick erneuert
Letzten Herbst wurde die grosszügige Terrasse vor dem Restaurant Moby Dick und vor dem Take- Away neugestaltet. Moderne Bodenplatten, ein umgestaltetes Lichtkonzept, Änderungen in der Bepflanzung und ein zeitgemässer Windschutz verleihen der vielleicht grössten Restaurant-Terrasse Churs neuen Glanz und eine einladende Atmosphäre. Gäste können die umgestaltete Terrasse per sofort nutzen und geniessen.

Badi Sand unplugged
Schon vor den Sommerferien kommt der Badegast im Freibad Sand in den Genuss eines Saisonhöhepunkts: vom 13. bis 17. Juni organisiert die Jugendarbeit der Stadt Chur den Event „Badi Sand «unplugged»“. Jung und Alt dürfen sich bei Schönwetter jeweils bis 22 Uhr auf ein abwechslungsreiches Programm von jungen und junggebliebenen Musikern und Tänzern freuen.

 

(Bild: GRHeute)

Keine Artikel mehr
Open Popup