An der Gemeindeversammlung vom 15. Juni wird im Forum in Landquart über die Motion, sowie die zwei Initiativen bezüglich Dreifachturnhalle/Riedpark informiert. In den vergangenen Jahren haben sich in Landquart Gemeindevorstand und vor allem der verstorbene Gemeindepräsident sehr für zukunftsträchtige Projekte eingesetzt. Im Moment scheint es so zu sein, dass der aktuelle Gemeindevorstand das lieber im stillen Kämmerlein macht ohne Einbezug der Bevölkerung. Wie kann es sonst sein, dass der Gemeindevorstand das Projekt Riedpark einstellt, obwohl dies der Gemeinde Minderkosten bringen würde und kaum grössere Einschränkungen brächte für Schulbetrieb und Vereine. Der Riedpark muss nicht realisiert werden, aber sollen die Einwohner abstimmen können, müssen sie gründlich informiert sein über beide Projekte.

Ich möchte alle auffordern, an der Gemeindeversammlung teilzunehmen, denn bei diesem Thema geht es nicht nur um eine Turnhalle, sondern es geht auch um die Gemeindefinanzen.

Andrea Florin