Chur Unihockey kann einen weiteren Rückkehrer begrüssen. Nach zwei Saisons im Dress von GC Unihockey kehrt Sandro Cavelti in die Bündner Hauptstadt zurück.

Sandro Cavelti (27) durchlief sämtliche Stufen der Nachwuchsabteilung von Chur Unihockey und stiess bereits in der Saison 2007/2008 in die erste Mannschaft vor. Der grossgewachsene Angreifer entwickelte sich zu einer prägenden Figur im Offensivspiel der Bündner und verbuchte in 196 Spielen im Churer Dress 154 Skorerpunkte. Cavelti entwickelte sich zu einem Leader in der Mannschaft und übernahm ebenfalls das Captain-Amt in der Saison 2014/2015.

Nach acht Saisons im Churer Dress suchte der rechte Flügelstürmer nach einer neuen Herausforderung und fand diese bei GC Unihockey. In den vergangenen beiden Saisons stürmte Cavelti für die Zürcher, feierte 2016 den Meistertitel in der zweiten Austragung des Superfinals und gewann im Berner Wankdorf 2017 den Cup Titel. Auch in den Reihen der Zürcher mauserte er sich zu einem wichtigen Akteur in der Offensive, wobei er in 63 Spielen 49 Skorerpunkte realisierte.

Die Verantwortlichen von Chur Unihockey freuen sich über die Rückkehr von Sandro Cavelti. Mit der Verpflichtung ergänzt Chur Unihockey das NLA-Kader um einen erfahrenen und spielstarken Rechtsausleger.

 

(Bilder: zVg. Chur Unihockey/CU/AB)