Bereits zum dritten Mal gastieren vom 7. bis 9. Juli 2017 die besten Mountainbiker der Welt für Downhill und Cross Country Weltcup Rennen in Lenzerheide. Im Sinne eines Bike Festival bietet der UCI Mountain Bike World Cup Lenzerheide den Besucherinnen und Besucher auch spannende Aktivitäten zwischen den Rennen: Vom E-MTB Test Center, über den Kids Fun Park bis hin zur Full Gas World Cup Party.

Eröffnet wird das Bikespektakel am Freitag und Samstag, 7. und 8. Juli 2017, mit den Qualifikations- und Finalläufen der Downhiller. Auf der steilen und anspruchsvollen Strecke bringen Highspeed-Passagen mit bis zu 70 km/h oder spektakuläre Sprünge selbst die besten Downhiller der Welt ans Limit. Der Sonntag, 9. Juli 2017 steht wiederum komplett im Zeichen der olympischen Disziplin Cross Country. Die Schweizer Podest Hoffnungen wie Jolanda Neff oder Nino Schurter sowie die anspruchsvolle Strecke versprechen erneut ein Bikefest auf höchstem Niveau.

Team Area, Expo und E-MTB Test Center
Neben den Wettkämpfen bietet der Bike Weltcup in Lenzerheide auch ein attraktives Rahmenprogramm. In der Bike Arena erhalten die Besucher einen exklusiven Einblick in die Team Area und können die letzten Vorbereitungen von Mechaniker und Elite Fahrer hautnah miterleben. In der anschliessenden Expo präsentieren verschiedene Partner ihre neusten Produkte. Wer es aktiver mag, kann seine Skills auf dem Pumptrack in der Bike Arena testen.

Im oberen Bereich der Bike Arena, neben dem Santa Cruz Corner, befindet sich zudem das E-MTB Test Center, wo die neusten Bike Modelle mit Elektroantrieb begutachtet und getestet werden können. Der ausgeschilderte «E-MTB Test Ride presented by Panasonic» führt von der Bike Arena bis nach Parpan und bietet ein ideales Testgelände. Wen das Wettkampffieber packt, meldet sich bei der täglichen «FLYER E-MTB Challenge» an oder tritt am Stand von Polar Cycling Computers in der Expo Area zur «Speed Challenge» an.

Kids Fun Park mit Steinböckli Cup
Auch für die kleinsten Mountain Bike Fans bietet der UCI Mountain Bike World Cup Lenzerheide ein passendes Programm. Im Kids Fun Park können sich die Kleinen am Samstag und Sonntag auf dem Laufrad Parcours austoben. Laufräder und Helme stehen vor Ort kostenlos zur Verfügung. Am Sonntag, 9. Juli 2017 findet um 13.15 Uhr zudem der 2. Steinböckli Cup statt. Im Rennmodus wird dabei der schnellste Weltcup Nachwuchs gekürt.

Full Gas World Cup Party
Abends verwandelt sich die Bike Arena in einen Party Hotspot. Bereits am Freitagabend, 7. Juli 2017, wird das World Cup Party-Wochenende mit DJ Sound von «Kollege Essig» beim Santa Cruz Corner eröffnet. Am Samstag, 8. Juli 2017, wird beim Santa Cruz Corner die legendäre Full Gas World Cup Party gefeiert. Ab 18.00 Uhr sorgen das DJ Duo «Fönfrisur & Kater» und die Band «Domi Riot & the Fuckers» für gute Vibes.

Im Rahmen der Bike Movie Night werden am Samstag, 8. Juli 2017 ab 21.00 Uhr auf der Grossleinwand in der Bike Arena mehrere Filme gezeigt. Neben den «Trail Tales» Episoden von RIDE dürfen sich die Fans von actiongeladenen Bike Movies auf «DEATHGRIP» freuen. Der neue Film von Clay Porter mit Downhill Überflieger Brendan Fairclough, featuring Brandon Semenuk und Josh Bryceland, konnte bereits bei den weltweiten Premieren im Frühjahr die Bike Fans überzeugen.

MTB Business Forum presented by graubündenBIKE
Am Freitag, 7. Juli 2017 findet zudem das 2. MTB Business Forum presented by graubündenBIKE statt. Das Programm beinhaltet Präsentationen und Podiumsdiskussionen zu Themen wie Digitalisierung in der Eventlandschaft, der Schnittstelle von Spitzensport und Industrie oder der Rollenverteilung zwischen Verbände, Teams und Sportler. Auf der Liste der Referenten und Podiumsteilnehmer stehen bekannte Namen aus dem Sportbereich wie Thomas Peter (Swiss Cycling), Claudio Caluori (Teammanager Scott Velosolutions DH Team), Reto Aeschbacher (Scott Sports) oder Sven Bethke (Swisscom Event & Media Solutions).

Das MTB Business Forum richtet sich primär an Vertreter von Sportverbänden, Eventveranstalter, Athleten, Sponsoren, Vermarkter oder Medienvertreter, ist aber auch für interessierte Privatpersonen zugänglich.

 

(Bild: zVg.)

Keine Artikel mehr
Open Popup