Heute geht es mit dem täglichen Betrieb los und die Chur Bergbahnen starten in den Jubiläums- und Eventsommer 2017!

Seit dem Pfingstwochenende ist der Churer Hausberg Brambrüesch bereits an den Wochenenden von vielen Gästen aus Nah und Fern besucht worden. Nun starten die Chur Bergbahnen so richtig in die Sommersaison – heute Donnerstag, 15. Juni 2017 bis und mit Sonntag, 22. Oktober 2017 sind Pendelbahn Chur-Känzeli und die 4er Gondelbahn Känzeli-Brambrüesch täglich von 8.30 bis 17.00 Uhr – und teilweise sogar bis 22.00 Uhr – in Betrieb.

Freitags Abendbetrieb bis 22.00 Uhr

Jeden Freitag vom 16. Juni 2017 bis und mit 25. August 2017 fahren die Chur Bergbahnen durchgehend bis 22.00 Uhr! Der Abendbetrieb ist nicht nur für Biker, sondern auch für Wanderer, Spaziergänger und Geniesser, welche sich auf Brambrüesch kulinarisch verwöhnen lassen möchten! Die Gastronomie-Betriebe freuen sich auch am Abend auf regen Besuch und warten mit kulinarischen Köstlichkeiten. Das Abendticket ist NEU bereits ab 16.00 Uhr gültig.

Ländler-Samstag in der Edelweisshütte mit Bahnbetrieb bis 18.00 Uhr

Jeweils jeden letzten Samstag im Monat (Mai bis Oktober, ohne August) schlagen die Herzen aller Fans der volkstümlichen Musik höher: Dann ist jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr in der Edelweisshütte auf Brambrüesch «Ländler» angesagt. Für Gäste, welche nicht gut zu Fuss sind, fährt die Tschu-Tschu-Bahn jeweils um ca. 11.00 Uhr von der Bergstation der 4er Gondelbahn zur Edelweisshütte und um ca. 17.45 Uhr wieder zurück. Die Bergbahnen fahren an diesen Samstagen bis 18.00 Uhr.

Bewährt und immer noch beliebt: Sonntagsbrunch in der berg.baiz

Jeden Sonntag von 9.00 bis 13.00 Uhr gibt es in der berg.baiz Brambrüesch den inzwischen weit herum bekannten Sonntagsbrunch –auch mit «Pimp my brunch» (Aufwertung des klassischen Brunchs gegen Aufpreis). Für den Sonntagsbrunch gibt es ein Kombi-Ticket inklusive Bahnfahrt (z.B. CHF 40.- für Erwachsene).

«Dreibündenstein Panoramaweg» und «Dreibündenstein Erlebnisrodeln»

Die seit Jahren beliebten Rundwanderungen nach Feldis/Rhäzüns und Pradaschier/Churwalden laden zu leichten bis anspruchsvolleren Wanderungen ein. Schöne Landschaften, tolle Aussichten, Picknick-Möglichkeiten, verschiedene Bergrestaurants, atemberaubende Aussichten – was will man mehr? Insbesondere die Rundreise Pradaschier/Churwalden ist auch für Familien mit kleineren Kinder ideal – eine rasante Rodelfahrt als krönender Abschluss lässt die Kinder-Herzen bestimmt höherschlagen! Die Rodelbahn auf Pradaschier ist seit der letzten Sommersaison noch sicherer und auch wenn’s mal nass ist, lässt es sich seither rodeln.

Alpenbikepark Chur

Der Alpenbikepark gehört in der Szene zu den besten Parks der Alpen. Auf den 5 Strecken „Brambi Flow“ (blau), „AlpenRide“ (rot), „Rock’n’Roll“ (schwarz), „Chur Flow“ (blau) und „Vertigo“ (schwarz) findet jede/r Biker/in sicherlich die für sie/ihn passende Strecke! NEU gibt es nebst dem SOMMER-Abo BIKE der Chur Bergbahnen auch das gemeinsame Saisonabo „BIKE around Pass Chur Arosa Lenzerheide“ – für uneingeschränkten Bike-Spass in den beiden Top-Bikeparks Chur und Lenzerheide und Nutzung auf den Sommer-Bahnen der 3 Bergbahnen.

Der Event- und Jubiläumssommer 2017

Die Sommersaison 2017 ist mit einigen äusserst beliebten Events gespickt und es können verschiedene Jubiläen gefeiert werden: Die Chur Bergbahnen feiern bspw. ihr 60jähriges Bestehen! Aktuelle Informationen, Informationen zu Events und Livebilder von Brambrüesch finden Sie jederzeit aktuell auf www.bergbahnenchur.ch.

(Quelle, Bild: Chur Tourismus)