Auf der Flüelastrasse in Davos hat sich am Dienstagnachmittag eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Rennvelo ereignet. Der Rennvelofahrer wurde dabei verletzt.

Eine 18-jährige Motorradlenkerin aus Deutschland fuhr um 16.45 Uhr vom Flüelapass in Richtung Davos. Bei der Örtlichkeit Fährich überholte sie zwei Autos. Gleichzeitig bogen zwei vor den Autos fahrende Rennvelofahrer nach links auf einen Ausstellplatz ab. Das Motorrad prallte in das hintere Rennvelo. Dessen Lenker, ein 57-jähriger Schweizer, wurde verletzt und von seinem Kollegen ins Spital nach Davos überführt.

(Bild: Kapo)