Dritter Block – die NLB-Linie

grh_grallstarteam3

 

Die dritte Linie steht ganz im Zeichen der National League B. Nicht weniger als vier Spieler aus Graubünden stehen bei den Rapperswil-Jona Lakers unter Vertrag. Im Sturm laufen mit Corsin Casutt und Sven Lindemann zwei Veteranen auf, in der Verteidigung stehen mit dem Routinier Cyrill Geyer und der Leandro Profico zwei Churer hinten.

 

Ergänzt werden die vier Lakers vom Prättigauer Gian-Andrea Thöny, der nächste Saison für die GCK Lions stürmen wird.

1 2 3 4 5