Vierter Block – die Ostblock-Linie

grh_allstarteam4

Im vierten Block findet sich mit Alexei Dostoinov (SCL Tigers) der einzige russische Spieler der Liga. Ergänzt wird der ehemalige KHL Stürmer (mit Schweizer Lizenz) von zwei gestandenen NLA Söldnern: Als Center fungiert der finnische HCD Topskorer Perttu Lindgren (yep, Finnland gehört technisch gesehen nicht zu Skandinavien), auf dem anderen Flügel stürmt der Tscheche Roman Cervenka.

 

In der Verteidigung steht der ehemalige HCD-Finne Ville Koistinen (SCL Tigers), der auch mit 35 Jahren noch ein sicherer Wert im Powerplay ist. Begleitet wird Koistinen vom erfahrenen schwedischen Offensiv-Verteidiger Johan Fransson (HC Genf-Servette).

 

(Bild: GRHeute)

1 2 3 4 5
Keine Artikel mehr
Open Popup