Vom Freitag, 25.8 bis Sonntag 27.8, treffen sich Teams der nationalen und internationalen Unihockey-Szene in Maienfeld zu einem ersten Kräftemessen auf hohem Niveau. Spieler wie der Finne Mika Kohonen, der Schwede Rasmus Sundstedt oder dem MVP der vergangenen Schweizer Meisterschaft Tim Braillard geben sich am diesjährigen Champy Cup die Ehre.

Ein Jahr nach der Jubiläumsausgabe hat das Organisationskomitee des Champy Cups erneut ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zusammengestellt. Neben den Dauergästen Alligator Malans und Chur Unihockey treten mit GC und Rychenberg erneut zwei Zürcher Mannschaften am Turnier an. Als Hauptattraktion wird der schwedische Superligist Helsingborg in Maienfeld spielen. Aus Tschechien gibt sich ausserdem Rekordmeister Tatran Stresovice die Ehre. Ein hohes Niveau ist bei der 21. Austragung auch bei den Schiedsrichtern garantiert: Unter anderem werden die erfolgreichsten Schiedsrichter der vergangenen Jahre, Thomas Baumgartner und Thomas Kläsi ein letztes Mal für Ruhe und Ordnung auf dem Feld sorgen.

Viele Top-Spieler
Die sechs Champy Cup-Teilnehmer haben sich alle intensiv auf dem Transfermarkt umgesehen und sich auf die kommende Saison einige Top-Spieler als Verstärkung gesichert. So kommt es, dass voraussichtlich mehr als die Hälfte des Schweizer Nationalmannschaft-Kaders der Ende Juli über die Bühne gegangen World Games am Champy Cup spielen werden. Zusätzlich sind auch mehrere Spieler der schwedischen, finnischen und tschechischen Nationalmannschaft am Champy Cup zugegen. Das Eröffnungsspiel bestreiten in diesem Jahr am Freitag um 19 Uhr Alligator Malans und Tatran Stresovice, welche der Gruppe B angehören. Als drittes Team der Gruppe greift dann GC Zürich am Samstag ins Turnier ein. Das Auftaktspiel der Gruppe A findet dann um 21.30 Uhr zwischen Chur Unihockey und den Schweden aus Helsingborg statt. Erst am Samstag steht dann die Mannschaft von Rychenberg Winterthur im Einsatz.

 

Gruppeneinteilung
Gruppe A: Helsingborg, Chur Unihockey, Rychenberg Winterthur
Gruppe B: Tatran Stresovice, GC Zürich, Alligator Malans

Spielplan
Freitag, 25.08.2017
19.00 Uhr Alligator Malans – Tatran Stresovice
21.30 Uhr Chur Unihockey – FC Helsingborg

Samstag, 26.08.2017
13.00 Tatran Stresovice – GC Zürich
15.30 FC Helsingborg – Rychenberg Winterthur
18.00 GC Zürich – Alligator Malans
20.30 Rychenberg Winterthur – Chur Unihockey

Sonntag, 27.08.2017
12.30 Uhr Spiel um Platz 5
3. Gruppe A – 3. Gruppe B
15.00 Uhr Spiel um Platz 3
2. Gruppe A – 2. Gruppe B
17.30 Uhr Finalspiel
1. Gruppe A – 1. Gruppe B

 

(Bild: GRHeute)