Pünktlich zum Wochenende wird gefeiert! Was sich auf den grossen und kleinen Bühnen alles tut! Da wird Musik aller Stilrichtungen gespielt, Ausstellungen sind zu bewundern, Konzerte, Theater, Kabarett und vieles mehr. Jeweils zum Wochenende hin präsentiert euch GRHeute die 3 aktuellsten und trendigsten Veranstaltungen in der Region. Lasst euch von unseren Veranstaltungstipps inspirieren!

 

Der Bien

25.08.2017: DER BIEN, CUADRO22 CHUR

Der Bien, Freitag, 25. August um 20:00 Uhr
Der Bien von Ursina Trautmann
mit Curdin Vincenz, Peter Neutzling,
Monika Dierauer , Musik; Bahur Ghazi

Eine Komödie
Der Bien ist eine absurde Komödie über das
Lieben, Versteckspielen, Täuschungen und Zauberei.
Zwei Männer (London und Blau) werben um eine Frau.
Aber erst das Passwort gibt ihnen den Zugang zu ihr frei.
Da kommt ein Dritter hinzu und bringt die beiden Anwärter
aus dem Konzept.

Das Stück dreht sich um die Sichtbarkeit von Frauenfiguren
und hat angesichts der Debatte über kulturelle Werte von
Orient und Okzident auch eine politische Dimension.
Petra, die Frau im Stück ist auf der Bühne präsent,
geizt aber mit ihrem physischen Erscheinen.
Sie offenbart sich hauptsächlich über ihre Stimme.
Der Bien ist ein Spiel mit unseren Erwartungen an die Sichtbarkeit.

Text und Regie: Ursina Trautmann
Bühne: Karin Mächler
Musik: Bahur Ghazi
Spiel: Curdin Vincenz, Peter Neutzling und Monika Dierauer

Dauer eine Stunde.
Reservation bitte per Mail unter info@cuadro22.com
oder t 079 216 01 90, cuadro22

TUNING

27.08.2017: 15. TUNING DAYS, CAZIS

Zum 15. Mal heulen die Motoren in Cazis auf. Ja, die Tuningdays stehen wieder auf dem Kalender. Angekündigt ist ein vielfältiges Rahmenprogramm:
Fahrzeug Prämierung mit 40 Pokalen
– Emma Swiss Sound Contest
– Neuwagenpräsentation
– Ausstellermeile
– Tuningday Tombola mit 1000 Preisen
– Grosse Festwirtschaft
und vieles weiteres.

Unter www.tuningday.ch findet Ihr weitere Infos und Impressionen rund um den Event.

Sir Joe

31.08.2017: SIR JOE, BEATZ BAD RAGAZ

Sir Joe spielt Live im Beatz Bad Ragaz .
Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie unter: www.kulturimort.ch