Prominenz aus nah und fern am Charity-Golfturnier in Davos – die Bilder

Am Montag fand in Davos der 12. GOFUS Suisse Cup statt. Die Prominenz aus Sport, Wirtschaft und Unterhaltung sammelte für einen guten Zweck: Mit dem Erlös aus dem Charity-Golfturnier wird ein multifunktionaler Sportplatz für Kinder und Jugendliche in Füllinsdorf BL gebaut.

Zum 12. Mal organisierte GOFUS Suisse, die Vereinigung aktiver und ehemaliger Fussballer, ihr Charity-Golfturnier in Davos. 68 Golfer aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Frankreich spielten und sammelten mit. Das Teilnehmerfeld war auch dieses Jahr mit prominenten Namen gespickt. So setzten sich unter anderem Fussball-Europameister Christian Ziege, Olympiasieger Paul Accola, Komiker Claudio Zuccolini, Fernsehmoderator Jann Billeter, der ehemalige deutsche Nationalspieler Holger Fach und weitere ehemalige Fussballprofis für den guten Zweck ein.

Dank den Spenden kam ein Grossteil der Kosten für den geplanten Bau eines multifunktionalen Sportplatzes in Füllinsdorf BL zusammen. GOFUS-Geschäftsführer Reto Speckmann: «Mit unserer neuen Stiftung PLATZ DA helfen wir Schweizer Gemeinden, Sportfelder für Kinder und Jugendliche zu bauen und sie für sportliche Betätigungen zu begeistern.» GOFUS Suisse spendet jedes Jahr einen solchen Platz im Wert von CHF 135’000.-. In den vergangenen Jahren konnten die Gemeinden Knutwil LU und Illanz/Glion GR profitieren.

Der gute Zweck und Spass stand am 12. GOFUS Suisse Cup im Vordergrund. Es gab jedoch auch zahlreiche Wettbewerbe. Den wichtigsten – den Teamwettbewerb – gewann der Flight um Pia Ziege-Kainz (Ehefrau von Christian Ziege) mit Petra Schäper-Vogt, Lukas Schäper und Thomas Künzi.

Der GOFUS Suisse Cup wird auch im kommenden Jahr in Davos stattfinden, wiederum mit dem Ziel, für einen multifunktionalen Sportplatz zu sammeln.

  

Bekannte Teilnehmer
  • Paul Accola; Ski-Legende, Olympia-Medaillengewinner
  • Jann Billeter; Fernsehmoderator und ehemaliger Eishockeyspieler
  • Holger Fach; Fussballtrainer, ehem. deutscher Fussballnationalspieler
  • Rolf Fringer; Fussballtrainer (früher u.a. der Schweizer Fussballnati und diversen Klubs)
  • Gaetano Giallanza; ehem. Fussballprofi und Schweizer Meister mit Servette-Genf
  • Erdal Keser; ehem. türkischer Nationalspieler, ex-Sportchef beim FC Wil
  • Alex Löbe; ehem. Bundesliga-Spieler
  • Lothar Sippel; Fussballtrainer und ehem. Bundesligaspieler
  • Guido Tognoni; ehem. FIFA-Kadermann
  • Oliver Westerbeek; ehem. Bundesliga-Spieler
  • Christian Ziege; ehem. deutscher Fussballnationalspieler, Europameister, deutscher und italienischer Meister und zweifacher UEFA-Pokal-Gewinner
  • Claudio Zuccolini; Komiker

 

GOFUS Suisse

GOFUS (Golf & Fussball) Suisse ist ein 2006 gegründeter gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Dafür werden Golf-Events durchgeführt, deren Erlöse wohltätigen Zwecken zugutekommen. Seit Bestehen von GOFUS Suisse konnten schon über 500’000 Franken an gemeinnützige Organisationen gespendet werden. Unter ihnen die Roger Federer Foundation, die Ronald McDonald Kinderstiftung, die Stiftung Swisscor und die Stiftung PLATZ DA.

 

 

 

 

(Bilder: zVg./GOFUS Suisse)