Zur 150-jährigen Geschichte der neuen Schynstrasse und zum 200-jährigen Bestehen der Unteren Commerzialstrasse durch die Viamala ist ein Buch unter dem Titel «Wege und Abwege zwischen Schyn und Viamala» herausgekommen.

Das Buch thematisiert schwergewichtig die beiden Strassenzüge und geht auf die verschiedensten Verbindungen im Einzugsgebiet der beiden Schluchten ein.  Dabei durchwandern die Leserinnen und Leser «schön der Reihe nach» einen Strassenzug nach dem andern und erleben unterwegs und in den zwölf Dörfern die Geschichte des Strassenbaus und eine Vielzahl von Ereignissen, welche sich schwergewichtig im Postkutschenzeitalter zwischen 1800 und 1920 abgespielt haben. Dabei werden die Resultate einer breiten Palette von menschlichen Stärken und Schwächen zu Tage gefördert. Im Prolog werden die Hauptachsen und das Gebiet im Dreieck zwischen Tiefencastel, Fürstenaubruck und Zillis vorgestellt und dann wandert die Leserschaft ein erstes Mal durch die Viamala, welche in 31 Untertiteln anschaulich auf ihre Rechnung kommt. Nach dem Gang durch den alten Schyn vom Domleschg nach Obervaz dem Süden zu und dem über den alten Stein und über Mutten nach dem Septimer und dem Julier wird die neue Schynstrasse in 43 Titeln in allen Facetten ausgiebig vorgestellt. Dann folgen alle Querverbindungen zwischen der Unteren Commercialstrasse über den Splügen- und San Bernardinopass und der Oberen Strasse über Lenzerheide, den Septimer- und Julierpass. Zwischenhinein bleibt der Autor an erlebnisreichen mit Geschichten angefüllten Orten in den Hauptachsen hängen. Im Epilog schliesslich kehrt er nach dem Gang kreuz und quer durch die Landschaft und die Geschichte an den Ursprung zurück und rundet das Ganze mit der Walserwanderung – und was davon übrig geblieben ist –  nach Obermutten ins Zentrum des eingangs erwähnten Dreiecks ab.

Buchangaben:

Titel: Wege und Abwege zwischen Schyn und Viamala, vom Leben an der Landstrasse

Umfang: 380 Seiten / 165 Bilder

Autor: Erwin Wyss, Chur

Herausgeber: Walserverein Mutten

© Walserverein Mutten / Erwin Wyss 2017

ISBN: 978-3-033-04880-5

Verlag: Eigenverlag Erwin Wyss, Schönmattweg 8, 7000 Chur

Preis: sFr 42.-

Veranstaltungen:

Buchvernissage: Dienstag, 6. Juni 2017 um 19 Uhr, Restaurant «Zur Alten Brauerei» in Thusis

Autorenlesungen:
Freitag, 9. Juni 2017 um 19 Uhr, Restaurant Alte Post, Rongellen
Freitag, 16. Juni 2017 um 19 Uhr, Restaurant Solisbrücke

 

(Bild: zVg.)

 

Keine Artikel mehr
Open Popup