Am Sonntagnachmittag ist im Gebiet Pradella in Scuol ein Stall vollständig niedergebrannt. Personen sowie Tiere kamen keine zu Schaden.

Am Sonntag erhielt die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden kurz nach 14 Uhr die Meldung, dass es in Scuol bei der Örtlichkeit Pradella aus einem Stall rauche. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand der mit Heu gefüllte Stall bereits in Vollbrand. Die mit 34 Leuten im Einsatz stehende Feuerwehr Pisoc hatte den Brand nach knapp zwei Stunden unter Kontrolle. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den Brandfall.

WhatsApp Image 2017-10-15 at 16.03.04

WhatsApp Image 2017-10-15 at 16.03.08 WhatsApp Image 2017-10-15 at 16.03.09

 

(Kapo Graubünden, 15.10.2017/GRHeute/Jeroen Van der Elst)