Am Dienstagvormittag kurz nach 8 Uhr kam es im Kreisel Ring-/Scalettastrasse zu einem Verkehrsunfall. Ein betrunkener Automobilist fuhr eine Radfahrerin an, die sich dabei verletzte.

Die Radfahrerin fuhr über der Scalettastrasse abwärts. Gleichzeitig fuhr ein Automobilist auf der Ringstrasse in Richtung Rheinstrasse. Dieser hat nach eigener Aussage die Radfahrerin beim Einfahren in den Kreisel übersehen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal/seitlich miteinander. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden gebracht. Beim Autolenker ist ein Atemlufttest positiv ausgefallen. Der Führerausweis wurde ihm entzogen. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

 

(Stapo Chur, 6.12.2017, Bild: Google Street View)

Keine Artikel mehr