Am nächsten Dienstag, 27. Februar, empfängt Davos seinen Olympiasieger Dario Cologna. Die öffentliche Feier findet zusammen mit Gästen aus Politik und Sport von 18:30 bis 20:00 Uhr beim Bolgen-Areal statt.

Dario Cologna hat in Südkorea das vierte Olympia-Gold seiner Karriere geholt. Und schreibt damit Sportgeschichte. Grund genug, diese Leistung gebührend zu feiern: Die Destination Davos Klosters und die Gemeinde Davos laden Einheimische und Gäste vor Ort zur öffentlichen Empfangsfeier des Olympiasiegers. Der Anlass findet am Dienstag, 27. Februar 2018, von 18:30 bis 20:00 Uhr beim Bolgen-Areal statt. Mit dabei sind Persönlichkeiten aus Politik und Sport. Der Eintritt ist kostenlos.

Erfolgreichster Schweizer Winter-Olympionike
Dario Cologna lebt und trainiert seit zehn Jahren in seiner Wahlheimat Davos. In Südkorea ist dem gebürtigen Münstertaler und Markenbotschafter von Davos Klosters nun der Hattrick gelungen: Er ist der erste Langläufer, der in einer Disziplin drei Olympia-Goldmedaillen in Serie holte. Der 31-Jährige siegte über 15 km bereits 2010 in Vancouver, 2014 in Sotschi und 2018 in Südkorea. Mit dem Gewinn seiner insgesamt vierten Olympia-Goldmedaille zählt Cologna damit zu den erfolgreichsten Schweizer Winter-Olympioniken aller Zeiten. Dies ist bislang nur dem Skispringer Simon Ammann gelungen.

 

(Bild: zVg.)

Keine Artikel mehr