Pünktlich zum Wochenende wird gefeiert! Was sich auf den grossen und kleinen Bühnen alles tut! Da wird Musik aller Stilrichtungen gespielt, Ausstellungen sind zu bewundern, Konzerte, Theater, Kabarett und vieles mehr. Jeweils zum Wochenende hin präsentiert euch GRHeute die 3 aktuellsten und trendigsten Veranstaltungen in der Region. Lasst euch von unseren Veranstaltungstipps inspirieren!

09.03.2018: TRIO LATINDADE, CUADRO22 CHUR

Das wunderbare Trio Latindade kommt am 9. März zurück ins Cuadro22 mit einem neuen Repertoire an intensiven Boleros, Mornas und Sambas.

Nicolás Farruggia: Gitarre und Stimme
Alberto Becucci: Akkordeon
Timoteo Grignani: Perkussion
Special Guest: Guille Herreira Demasiado : Perkussion

Das Trio Latinidade erforscht Rhythmen aus verschiedenen Afro-Lateinischen Kontinenten auf einer Reise, die vom Tango über die kapverdische Morna bis hin zu intensiven Boleros und peruanischen Walzern führt.

Las Puertas Bar: 20 Uhr – 03 Uhr
Konzert: ab 21.30 Uhr
An den Plattentellern: tt
Eintritt Fr. 20.-

 

10.03.2018: BLUEMOON MUSIX NIGHT, KULTURHAUS CHUR

Bereits zum vierten Mal findet am 10. März 2018 die Bluemoon Musix Night statt. Wie das Organisationskomitee um Chris Bluemoon bekannt gibt, wird der erfolgreichste Schweizer Newcomer der jüngeren Vergangenheit Nickless als Headliner im Churer Kulturhaus auftreten.

Bündner Legenden und Nickless
Mit den Pornorockern von Tyte Stone steht eine Kultband auf der Bühne im Kulturhaus. Unzählige Klassiker rund um die schönste Nebensache der Welt werden das Publikum zum Mitsingen animieren und für feuchtfröhliche Momente sorgen. Als weiteres Highlight darf die Band No Future aus Ilanz gezählt werden, da sie nicht nur bei Rekruten einen hohen Stellenwert geniessen, sondern auch schon seit mehr als zehn Jahre Bühnen in der ganzen Schweiz mit ihrem Pop-Rockigen Sound bespielen. Mit ihren aus dem Leben gegriffenen Themen konnten sich das Quartett aus der Surselva eine grosse Fangemeinde erspielen. Das Highlight schlechthin an der Bluemoon Musix Night ist und bleibt jedoch sicher Nickless, der am 2. März 2018 sein zweites Album exklusiv in der Region vorstellt. „Sein handgemachter Pop-Rock begeistert mich schon seit langer Zeit. Deshalb war der Headliner für den Event relativ zügig gefunden.“, schreibt Bluemoon über die Verpflichtung des Zürchers. Nickless war vergangenes Jahr auch schon einer der Headliner am Open Air Malans, wo er laut Bluemoon ziemlich abgeräumt hat und die Herzen der jungen Damen im Sturm erobern konnte.

30 Jahre Chris Bluemoon
Der Bündner Rockmusiker Chris Bluemoon feiert am 11.März seinen 30. Geburtstag, deshalb wird er nach dem Openingact Crack the Clown ebenfalls ein 45-minütiges Set im Kulturhaus Chur zum Besten geben. Ursprünglich war unklar, ob Bluemoon überhaupt auftreten würde, da es Bandintern im letzten Herbst Andi Biedermann an der Gitarre ausgestiegen ist. Doch jetzt laufen die Vorbereitungen mit zwei neuen Gitarristen, dadurch wird einem kurzen Auftritt nichts mehr im Wege stehen. Bluemoon ist momentan vor allem im Studio und nimmt sein drittes Soloalbum mit dem Titel „ZooM“ auf. Nebenbei schreibt er an seinem zweiten Roman. Diese beiden Projekte werden im Verlauf des Jahres veröffentlicht. Die Bluemoon Musix Night gilt als Startschuss in das Jubiläumsjahr 2018.

19.00 – Türöffnung
20.00 -20.45 Crack the Clown
21.00 – 21.45 Chris Bluemoon und Die Banausen

22.00 – 22.45 Nickless

23.00 – 00.00 NoFuture

00.15 – 02.00 Tyte Stone

13.03.2018: 2. SLAM, WERKSTATT CHUR

Poetry Slam! 6 Minuten Zeit. Keine Requisiten. Gedichte treffen auf Sprachgesang, Rap auf Storytelling, Tiefsinn auf Witz. Im Kampf der Bühnenpoesie messen sich Dichterinnen und Poeten aus dem deutschsprachigen Raum und kämpfen um Ruhm, Ehre und die Gunst des Publikums. Denn dieses bewertet nicht nur Inhalt und Qualität des Vortrags sondern bestimmt den Sieger des Abends und somit, wer die Flasche Hochprozentiges mit nach Hause nehmen darf.

Im grossartigen Line-Up mit dabei sind:
Die Agile Liga (Kilian Ziegler & Phibi Reichling)
Lorem Ipsum (Runa Wehrli & Leonie Herzig)
Wehwalt Koslovsky
Surat Rumpf
Rhea Seleger
Tuwa Stettler
Luca Bornhauser
Barla Coluccello

Moderation: Pierre Lippuner & Fabian Engeler

Eintritt: CHF 10.- (Mitglieder & Studenten: CHF 5.-)

 

Keine Artikel mehr