Pünktlich zum Wochenende wird gefeiert! Was sich auf den grossen und kleinen Bühnen alles tut! Da wird Musik aller Stilrichtungen gespielt, Ausstellungen sind zu bewundern, Konzerte, Theater, Kabarett und vieles mehr. Jeweils zum Wochenende hin präsentiert euch GRHeute die 4 aktuellsten und trendigsten Veranstaltungen in der Region. Lasst euch von unseren Veranstaltungstipps inspirieren!

16.03.2018: IRISH NIGHT, WERKSTATT CHUR

Dass man die Iren einfach gern haben muss, wird immer wieder erneut unter Beweis gestellt, und wer schon einmal in Irland war, der kann nicht aufhören, davon zu schwärmen. Wir holen das irische Lebensgefühl in die Werkstatt Chur. Lachen, tanzen, singen, Jameson Whiskey oder Guinnes trinken.

Ab 20 Uhr wird Live-Musik von den Friel Sisters gespielt. Die drei Friel Sisters, Anna, Sheila und Clare sind in Glasgow aufgewachsen, aber fest in der Gaeltacht von Donegal verwurzelt. Sie pflegen die Gesangs- und Instrumentaltradition in der Art, wie sie vor dem Revival üblich war, als man im kleinen Kreis in der Küche oder im Pub aufspielte. Die drei Schwestern beherrschen die subtile Ornamentierung und Variation, die von Nicht–Iren so schwer zu meistern sind. Die Zwillinge Anna und Sheila spielen beide Holzquerflöte, Sheila dazu noch Uillean Pipes. Ihre jüngere Schwester Clare übernimmt die Fiddle oder auch mal Mundharmonika. Selbstverständlich, dass alle die Tin Whistle beherrschen. Natürlich macht sich die familiäre Verbundenheit auch im engen Zusammenspiel bemerkbar. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums sind sie in verschiedenen Venues und an Festivals in Europa, Amerika und Asien aufgetreten. Als Gäste teilten sie die Bühne auch mit Künstlern wie Altan, The Chieftains, Lúnasa, Sharon Shannon, The Máirtín O’Connor Trio, Cherish the Ladies, Solas und Fidil. Vor eine Jahr spielten die Schwestern beim Festival Interceltique de Lorient und gewannen die renommierte Trophée Loïc Raison.

 

17.03.2018: CHILI CON CARNE, GKB AUDITORIUM CHUR

Der gemeinnützige Churer Verein forum-lichtblick.ch organisiert am 17. März 2018 ein Benefizkonzert im GKB Auditorium. Isa und Hampa Rest treten mit der Rock’n’Roll Band «Chili con carne» kostenlos auf. Der Erlös kommt vollumfänglich dem Verein Forum-Lichtblick zu Gute.

Barbara Rohrer, Präsidentin Verein forum-lichtblick.ch, freut sich: „Wer ein Ticket für das Konzert am 17. März 2018 kauft, erlebt einen unterhaltsamen Abend und tut etwas Gutes“. Der Verein forum- lichtblick.ch hilft seit 2009 Menschen mit Beeinträchtigungen aus der Isolation. Er organisiert dreimal monatlich «Lichtblick-Cafés». Teilnehmende publizieren mit Notebooks und Tablets kreative Beiträge für die Website www.forum-lichtblick.ch. Der Verein sucht dringend Gönner und Helfer.

Tickets für das Benefizkonzert inkl. Apéro erhalten Sie für CHF 28.- auf www.ticketfrog.ch/forum- lichtblick – Gutes tun und Freude schenken.

Die Band „Chili con carne“ besteht mit Isa Rest (Gesang), Andy Gfeller (Gitarre), Beat Brot (Bass) und Hampa Rest (Schlagzeug) aus Ex-Musikern der aufgelösten Formation „Hampa & the Charms“. Ebenfalls freuen darf man sich auf Gastauftritte von Uschi Palmisano, Andrea Sabadi und Chris Bluemoon.

Weitere Informationen auf www.forum-lichtblick.ch

 

21.03.2018: HECHT, VIVA CLUB CHUR

Hecht fühlt sich wohl auf der Bühne, ganz egal wie gross oder wie klein. Darum gibt’s zu der Tour 2018 noch eine Handvoll Konzerte für die Fans dazu – und zwar innerhalb von einer Woche in kleinen Clubs, wo sie ihre Songs vom neuen Album (VÖ März 2018) zum ersten Mal live spielen. Die fünfköpfige Band versprüht eine ansteckende Euphorie und schenkt ihrem Publikum mit ihrer enormen Spielfreude Höhenflüge. Es gibt keine Hecht-Show, an der die Zuschauer nicht lauthals mitsingen und sich um den Verstand tanzen, von der ersten Sekunde bis zur letzten, von der vordersten Reihe bis zur hintersten. Diese Clubshows sind die perfekte Gelegenheit die neuen Songs mit der Band zu feiern. Ein riesen Fest im kleinen Rahmen!

http://www.hechtimnetz.ch/

22.03.2018: DIE NEUNTE, MARTINSKIRCHE CHUR

Die Neunte, die letzte vollendete Sinfonie des Komponisten Ludwig van Beethoven, kommt am Donnerstag, 22. März 2018 in der Martinskirche Chur zur Aufführung. Neben hochkarätigen Solisten und dem Orchester Musique des Lumières wirkt auch ein Chor mit, welcher aus verschiedenen regionalen Landesteilen zusammengesetzt ist – darunter auch der Chor der Bündner Kantonsschule Chur.


Der Dirigent und musikalische Leiter Facundo Agudin wurde in Buenos Aires geboren und lebt in Basel. Sechs Jahre lang sang er als Bariton beim Schweizer Kammerchor der Tonhalle Zürich, bevor er sich ganz dem Dirigentenstab verschrieb. Er ist Mitbegründer und Künstlerischer Leiter von Musique des Lumières, einer professionellen kulturschaffenden Organisation, deren Ziel es ist, das Schweizer Repertoire der Klassischen und Zeitgenössischen Musik zu erforschen. 2015 war er auf der Shortlist als  „Best Argentine Conductor “ der Argentine Music Critics Association AMCA.
Keine Artikel mehr