Am Vormittag sind in Pontresina zwei Skitourengänger von einer Lawine erfasst worden. Glücklicherweise wurden beide nicht verschüttet.

Am Vormittag beabsichtigen zwei deutsche Skitourengänger von Bernina Suot zu den Las Collinas aufzusteigen. Kurz vor 11.40 Uhr löste sich eine Lawine und riss die zwei Berggänger im Alter von 51 und 48 Jahren mit. Dank der ausgelösten Lawinenairbags wurden beide nicht verschüttet. Eine Person musste zur ambulanten Behandlung von Schürfungen ins Spital nach Samedan geflogen werden. Insgesamt standen zwei Lawinenhundeführer, drei Mitglieder der SAC Sektion Bernina, zwei Patrouilleure der SOS-Station Diavolezza, ein Helikopter der Heli Bernina sowie ein Helikopter der Rega im Einsatz.

Keine Artikel mehr