Auf der Oberalpstrasse in Schluein ist es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Die Motorradlenkerin wurde dabei verletzt.

Die Motorradlenkerin fuhr auf der Oberalpstrasse H19 kurz vor 15.00 Uhr von Ilanz kommend in Richtung Laax. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein vor dem Motorrad in die gleiche Richtung fahrender Automobilist beim Dorfausgang von Schluein nach links auf einen Ausstellplatz abzubiegen. Die Motorradfahrerin setzte in der Zwischenzeit zum Überholen an und bemerkte das Abbiegemanöver des Personenwagens zu spät. In der Folge kam es auf der Gegenfahrbahn zwischen dem Personenwagen und dem Motorrad zu einer heftigen seitlich frontalen Kollision. Die Motorradlenkerin wurde durch die Sanität ins Spital Ilanz gebracht. Am Motorrad und am Personenwagen entstand Sachschaden.

 

(Kapo Graubünden, 8.4.2018)

Keine Artikel mehr