Die Regular-Season ist vorbei. Die NHL-PLayoffs stehen vor der Tür. Grund genug einen Blick auf die Begegnungen zu werfen.

Eastern Conference

Pittsburgh Penguins vs. Philadelphia Flyers
Top-Scorer:
 Evgeni Malkin 98 Punkte / Claude Giroux 102 Punkte
#1-Goalie: Matt Murray 90.7 Sv% / Brian Elliott 90.9 Sv%

Ein Spannendes Duell dieser rivalisierenden Teams. Das beste Powerplay der Liga der Pens trifft auf den dritt-schlechtesten Penaltykill der Liga. Die Special Teams werden in dieser Serie wohl sehr wichtig werden. Die „Broadstreet Bullies“ können dafür mit der besten Bullyausbeute aller Playoffteams aufwarten. Erfahrungsgemäss kann dieses Duell durchaus hitzig werden.

Washington Capitals vs. Columbus Blue Jackets
Top-Scorer: Alex Ovechkin 87 Punkte / Artemi Panarin 82 Punkte
#1-Goalie: Braden Holtby 90.7 Sv% / Sergei Bobrovsky 92.1 Sv%

Der ligaweite Top-Torschütze trifft auf einen der besten Torhüter: „The great 8“ vs „Officer Bob“. Die Caps schiessen im Schnitt am wenigsten aller Teams aufs Tor. Diese sind besser qualitativ hochwertig, sonst wird ein Vorbeikommen an den Blue Jackets schwer, die diese Saison am zehnt-wenigsten Tore kassiert haben.

Tampa Bay Lightning* vs. New Jersey Devils
Top-Scorer: Nikita Kucherov 100 Punkte / Taylor Hall 93 Punkte
#1-Goalie: Andrei Vasilevskiy 92.0 Sv% / Keith Kinkaid 91.3 Sv%

Tampa kann durch einen Sieg der Bruins im letzten Regular-Season-Spiel noch überholt werden, in diesem Fall würden die Plätze der beiden einfach getauscht.
Wie auch immer: Tampa hat die potenteste Offence der Liga, ganze 290 Tore konnten die „Bolts“ erzielen. Die Devils befinden sich bein den gewonnenen Bullys am Ende der Rangliste (47%). Beim Powerplay, Penaltykill und den Schussstatistiken befindet sich das Team mit Nr.1 Draft Nico Hischier im Mittelfeld.
Um an Vezina-Kandidat Vasilevky vorbei zu kommen wird mehr Offensive gefragt sein.

Boston Bruins* vs. Toronto Maple Leafs
Top-Scorer: Brad Marchand 85 Punkte* / Mitchell Marner 69 Punkte
#1-Goalie: Tuukka Rask 91.9 Sv%* / Frederik Andersen 91.8 Sv%

Das Hockey-Herz hofft auf diese Begegnung! Eine spannendere Serie als die im Jahr 2013 als Boston im Spiel 7 ein 4:1 zu einem 4:5 OT-Sieg drehen konnten findet man nur schwer. Zwei der torgefährlichsten Teams die beide auch starke Goalies haben würden aufeinander treffen. Ein richtiges Zückerli in der ersten Runde.

Western Conference

Nashville Predators vs. Colorado Avalanche
Top-Scorer: Filip Forsberg 64 Punkte / Nathan MacKinnon 97 Punkte
#1-Goalie: Pekka Rinne 92.7 Sv% / Semyon Varlamov 92.0 Sv%

Die auf dem Papier wohl unausgeglichenste Serie: der Gewinner der Presidents Trophy gegen das Playoffteam mit den wenigsten Punkten. Colorado kann mit Special-Teams allerdings punkten: sowohl im Power- als auch im Boxplay sind sie in den Top 8. Zudem haben sie am zweit-wenigsten Giveaways auf dem Konto.
Es könnte also für Captain Josi und Co. knifflig werden. Auf den wohl besten Defensivkern der Liga vor einem starken Goalie kann man sich aber wahrscheinlich verlassen.
Vielleicht jubelt aber auch der Underdog…

Winnipeg Jets vs. Minnesota Wild
Top-Scorer: Blake Wheeler 91 Punkte / Eric Staal 76 Punkte
#1-Goalie: Connor Hellebuyck 92.4 Sv% / Devan Dubnyk 91.8 Sv%

Das beste kanadische Team trifft auf Nino und seine Minnesota Wild. Die Kanadier haben am zweit-meisten Tore dieser Saison erzeilt. Die Wild haben hingegen das gegnerische Tor am wenigsten verfehlt: nur 34.96% der 2474 Schüsse haben keinen Save des gegnerischen Goalies gefordert.
Man darf sich in Winnipeg auf den „white-out“ freuen: das gesamte Stadion wird weiss gekleidet sein. Diese Saison vielleicht sogar länger als nur eine Playoffrunde lang.

Las Vegas Golden Knights vs. Los Angeles Kings
Top-Scorer: William Karlsson 78 Punkte / Anze Kopitar 92 Punkte
#1-Goalie: Marc-Andre Fleury 92.7 Sv% / Jonathan Quick 92.1 Sv%

Ebenfalls eine der wohl spannenderen Begegnungen: Die Neulinge aus Vegas gegen die Playoff-erfahrenen Spieler der L.A. Kings. Auch Vegas befindet sich unter den Top 5 der torgefährlichsten Teams, L.A. kann jedoch auf die wenigsten Gegentore der Saison zurückblicken. Es wird spannend, ob die Kings den sehr ausgeglichenen 4 Linien von Vegas standhalten kann, zudem ist auch hier ein packendes Goalieduell zu erwarten.

Anaheim Ducks vs. San Jose Sharks
Top-Scorer: Rickard Rakell 69 Punkte / Brent Burns 67 Punkte
#1-Goalie: John Gibson 92.6 Sv% / Martin Jones 91.5 Sv%

Das Kalifornien-Duell kann hitzig werden! Schliesslich gab es bei diesen Teams schon in einem Preseason Spiel eine Keilerei (Video unten).
Vor allem ausgeglichen dürfte es werden, sind die beiden Mannschaften in den meisten Statistiken nahe beieinander. Anaheim hatte vor allem zu Beginn der Saison aufgrund von sehr gewichtigen Ausfällen jedoch Mühe und kann für die Playoffs auf ein gesünderes Kader zählen. San Jose verzichtet hingegen immer noch auf Center Joe Thornton und Flügel Evander Kane.

Viele dieser Begegnungen versprechen Hochspannung. Schlaflose Nächte sind bei NHL-Fans wohl bald Standard. Auf spannende, harte und faire Spiele!

 

Bild: Screenshot Youtube/NHL

Keine Artikel mehr