Der Bündner Polizei-Kommandant und SVP-Regierungsratskandidat Walter Schlegel hat hohe Post aus dem Weissen Haus erhalten: Der US-Präsident Donald Trump gratulierte Schlegel zum erfolgreichen WEF 2018.

In einem Brief, den die Kantonspolizei Graubünden auf Facebook veröffentlichte, spricht der US-Präsident «Commander Schlegel» seinen Dank für die «harte Arbeit und Unterstützung bei meinem Besuch in Davos aus». Die Bemühungen des Bündner Polizeichefs hätten entscheidend dazu beigetragen, «dass die Reise ein grosser Erfolg wurde». Und weiter: «Ich sende meine aufrichtige Dankbarkeit und meine besten Wünsche. Mit freundlichen Grüssen, Donald Trump.»

Die Bündner Polizei freut sich über die hohe Post, stellt aber auch klar: «Egal ob US-Präsident oder nicht. Wir stehen gerne für die Sicherheit aller in Graubünden ein und sagen deshalb: Bitte, gern geschehen!» Trump besuchte Davos Ende Januar anlässlich des World Economic Forums mit einem riesigen Sicherheitsaufgebot.

Für Polizeikommandant Walter Schlegel war das jährliche Treffen der Wirtschafts- und Politelite in Davos der medial hoch wirksame Startschuss zur Kampagne um den Reguierungsrat. Weitere News und Infos zu den Wahlen gibts im Wahl-Kanal von GRHeute

 

 

(Bild: Screenshot SRF)

Keine Artikel mehr