Seit 1868 ist der Turnverein in Maienfeld präsent: Es gibt ihn also schon gleich lang wie zum Beispiel die Tabasco Sauce. Gefeiert wird das Jubiläum an der Staibock-Party.

Im Jahre 1868 trafen sich in Maienfeld ein paar turnbegeisterte Männer und gründeten kurzerhand den Turnverein Maienfeld. Dass der Verein 150 Jahre später noch besteht, geschweige eine wichtige Stütze in der Gesellschaft der Stadt Maienfeld sein würde, konnten sie natürlich nicht erahnen. Die über 70 Mitglieder, sowie unzählige Jugi-Kinder, sind ihnen aber auch heute noch dankbar für den Schritt.

Staibock-Cup und Golden Gala

Ein Vorbereitungswettkampf für die anstehende Turnsaison mit anschliessender Jubiläumsparty wurde ins Leben gerufen. Am 26. Mai werden 44 Vereine aus der ganzen Schweiz mit über 1100 Turnern bei der Mehrzweckhalle Lust in Maienfeld an ihrer Form feilen. Nach dem Wettkampf findet am Abend ein Showwettkampf statt: Die besten zwei Vereine aus jeder Disziplin dürfen um Preisgeld kämpfen. Ergänzt wird das Programm von verschiedenen Showacts wie the Blackouts, Steep-Dance Crew und 4-Rad Sirnach. Als Special Guest wird der Europameister Pablo Brägger auftreten, und moderieren wird die Show Adrianne Krättli vom Radio Südostschweiz.

Staibock-Party

Wer die Turner besser kennt, der weiss: Turnen ohne Geselligkeit, das gibt es nicht. Entsprechend hat der TV Maienfeld auch für Festlichkeiten gesorgt: Livemusik von der Martens-Band sowie Partysound von ChueLee werden im Festzelt für ausgelassene Stimmung sorgen. Der Abschluss vom 150. Geburtstag wird die Capricorn-Bar: Bis die Sonne aufgeht wird gefeiert. Man wird schliesslich nur einmal 150 Jahre alt.

www.tvmaienfeld.ch

(Quelle/Bild: zVg.)

Keine Artikel mehr