Pünktlich zum Wochenende wird gefeiert! Was sich auf den grossen und kleinen Bühnen alles tut! Da wird Musik aller Stilrichtungen gespielt, Ausstellungen sind zu bewundern, Konzerte, Theater, Kabarett und vieles mehr. Jeweils zum Wochenende hin präsentiert euch GRHeute die 3 aktuellsten und trendigsten Veranstaltungen in der Region. Lasst euch von unseren Veranstaltungstipps inspirieren!

19.05.2018:  KINETIVAL, PALAZZO BEAT CLUB CHUR

Kinetical ist nicht ganz einfach einzuordnen. Denn von Dancehall und anderer karibischer Bassmusik über Hip Hop bis hin zu Trap und Grime ist eigentlich alles in seinen Sets vorhanden. Durch seine unzähligen Shows in ganz Europa hat er sich viele Skills angeeignet und ist somit einer der vielseitigsten Artists die zur Zeit unterwegs sind. Unterstützt wird Kinetical von NattyLoop HiFi aus Linz. Da sie zusammen schon den ein oder anderen Dance abgerissen haben harmonieren sie perfekt als Team auf der Bühne. Vor und nach der Show wird sich Positive Vibrations, zusammen mit Mo’Fyah Sound, um die musikalische Beschallung kümmern.

Palazzo Bowling & Beat Club
https://palazzo-bowling.ch

20.05.2018: 6. JASSTURNIER, WERKSTATT CHUR

Wer wird der sechste Werkstatt-Jasskönig? Am Sonntag, 20. Mai werden wir es am sechsten Jassturnier in der Kulturbar herausfinden. Gespielt wird ein Partnerschieber, alles einfach, ohne Wiis und Stöck, im Turniermodus. Wie immer gibt es was zu gewinnen.

20.05.2018:  80s vs 90s, SELIG CHUR

An diesem Pfingstsonntag dreht sich bei uns alles um unsere Lieblingsjahrzehnte: Die Achtziger und Neunziger.
Denn was gibt es Schöneres, als unsere Hits von damals zu feiern, mit denen wir so viele Momente verbinden. Ganz egal ob Dance, Hip Hop oder Pop, hier wird alles gespielt, was Spass macht und zum Tanzen einlädt. DJ Max Power versorgt euch ab 22 Uhr mit den besten Hits! Generation MTV lebt!
Tickets gibts ab sofort online via www.seligchur.ch oder am Postschalter eures Vertrauens. Das Ticket kostet auch im VVK 10.-, die Gebühren der Ticketingfirma übernehmen wir für euch, die Postschalter nehmen zusätzlich eine Gebühr, die müsstet ihr tragen. Wer online bestellt, bezahlt also wieder wirklich nur 10.-.
Eintritt: 10.-
Einlass ab 18 Jahre

Keine Artikel mehr