Kein Happy End für Andri Ragettli

Die vielleicht grösste Bündner Medaillenhoffnung an den olympischen Winterspielen in Peking fliegt knapp an den Medaillen vorbei: Der Flimser Andri Ragettli verpasste im Slopestyle-Final der Freeskier als Vierter am Podest vorbei. Andri Ragettli musste vor seinem 3. Run, den er als Letzter in Angriff nahm, alles riskieren. Der Flimser hatte sich zuvor im Vergleich zu seinem ersten Versuch (78,20) zwar steigern können, mit 83,50 Punkten belegte er aber nur Zwischenrang 4. Eine riesen-Enttäuschung für den Social-Media-Star. Beim ersten Kicker im 3. … Kein Happy End für Andri Ragettli weiterlesen