Turnfest in Thusis: Eine blutige Angelegenheit

Schockierende Bilder – zum Glück alles nicht echt. Am Kantonalturnfest 2616 in Thusis hatte auch das Militär seinen Auftritt mit Informationsständen unter anderem zur Weiterentwicklung der Armee sowie Berufen im schweizerischen Militär. Daneben zeigte das Spitalbataillon 75 an verschiedenen Sanitätsposten, wie man sich im Notfall verhalten sollte. Der Renner waren aber vor allem die aufgemalten, verblüffend echt aussehenden Wunden, die sich zahlreiche junge Turnerinnen und Turner am Wochenende «zufügen» liessen.

Also, alles gar nicht schlimm – erschrocken ist der eine oder andere beim Anblick der blutigen Angelegenheit aber trotzdem.

 

(Bilder: GRHeute)

Open Popup