Noch bis morgen Mittwochmittag gastiert die Schweizer American-Football-Nationalmannschaft in Disentis. Das Team bereitet sich für die kapitale B-EM vor. Bei einem Erfolg stösst die Schweiz in Europas Top 10 vor.

Zum ersten Mal überhaupt hat sich die Schweiz für die B-EM qualifiziert. In Italien werden die Footballer des Churer Headcoaches Chris Winter am 2. September gegen Serbien den Halbfinal spielen, nachher entweder gegen Italien oder Israel am 4. September am Finaltag (1.-2. oder 3.-4.) auf dem Platz stehen. Würde die Schweiz den ersten Platz in der Gruppe erreichen, würde sie 2017 ein Qualifikationsspiel für den Aufstieg an die A-Europameisterschaft 2018 in Deutschland gegen Dänemark oder Schweden spielen.

Headcoach Chris Winter.

Headcoach Chris Winter.

Gemäss einer Medieninformation hat die Schweiz «heutezutage das stärkste Kader, das es je gegeben hat.» Mit dabei sind neben Winter aus Bündner Sicht auch Broncos-Headcoach Geoff Buffum, der als Offense Coordinator die Fäden im Angriff zieht. Als Coach der Passverteidiger amtiert der langjährige Malanser Coach Daniel Zinsli. Auch auf dem Feld sind die Bündner natürlich dabei, allerdings mit «nur» vier Spielern: Die Passfänger Lukas Lütscher und Adrian Sünderhauf, Ballträger Tino Muggwyler und Safety Marco Mahrer vertreten die Farben der Broncos in der Schweizer Nationalmannschaft. Am meisten Spieler stellt Meister Bern Grizzlies mit neun Footballern. Aus dem zurzeit noch 50 Spieler umfassenden Kader werden allerdings noch fünf Spieler dem letzten Cut zum Opfer fallen.

Broncos-Coach und Nati-Offense Coordinator Geoff Buffum.

Broncos-Coach und Nati-Offense Coordinator Geoff Buffum.

Die Schweizer Nati steigt mit berechtigten Hoffnungen in die lang erwartete EM. Seit dem 19. September 2015 ist sie ungeschlagen, eine gute Vorbereitung auf dem Campo da Sport soll nun sicherstellen, dass die Serie nicht reisst. Im Anschluss an das letzte Minicamp reist die Schweiz direkt nach Lignano Sabbiadoro für ihre zwei Spiele.

Bereit für den grossen EM-Showdown?

Bereit für den grossen EM-Showdown?

 

(Bilder/Quelle: safv.ch/GRHeute)

 

Open Popup