Der 31. Bündner Frühlingslauf, der vom Turnverein Tamins organisiert wird, führt über die Halbmarathondistanz von 21,1 km von Thusis durch das Domleschg nach Rothenbrunnen und über den Polenweg und die Schafweide nach Reichenau. Er findet am Samstag, 8. April 2017 statt. Neu ist nebst dem Organisator nicht nur der Zieleinlauf vor der schönen Kulisse des Schlosses Reichenau, sondern auch die Lancierung eines Laufes über die Distanz von 10 km mit Start in Rothenbrunnen.

Der Frühlingslauf geht nach dem 30-jährigen Jubiläum mit einem neuen OK in die nächste Runde, wobei der Startschuss wie bisher im Dorfkern von Thusis fällt. Nach einer Startrunde in Thusis folgt ein überwiegend flacher Abschnitt durch die Talsohle des Domleschgs. Nach Rothenbrunnen, wo die 10 km-Läufer und die Nordic Walker starten, steigt die Strecke leicht an und verläuft auf dem         Polenweg bis zum Vogelsang. Vor dem Aufstieg zur „hohlen Gasse“ biegt man neuerdings links in Richtung Schafweide ab und erreicht dann via Kieswerk und Bahnhof Reichenau-Tamins über die Rheinbrücke das Ziel beim Schloss Reichenau.

Fruehlingslauf

Wer im Frühjahr noch nicht fit genug ist für den Halbmarathon, kann als Einstieg in die Laufsaison den 10 km-Lauf bestreiten.

Weitere Informationen.