Das in Afrika tätige Bündner Kinderhilfswerk Uniquedirect baut ein weiteres Haus für benachteiligte Kinder. Mit dem Neubau in Tansania wird Uniquedirect schon bald insgesamt 80 Kindern ein Zuhause bieten können. Gegründet wurde das Hilfswerk von Jan Lori aus Malans.

Die offiziellen Papiere liegen auf dem Tisch, der Landkauf steht kurz bevor, Gespräche mit potentiellen Mitarbeitern vor Ort laufen. Jan Lori, Gründer von Uniquedirect, hat in Tansania die Fäden in der Hand. Der Bau für das zweite Kinderhaus in Afrika kann bald beginnen. 

Angefangen hat alles klein und improvisiert. Vor beinahe 20 Jahren reiste Jan Lori nach Afrika. Die Bilder der notleidenden Kinder liessen ihn nicht mehr los. Zurück in der Schweiz beschloss er, zu tun, was er tun konnte. Auf eigene Faust gründete er das Kinderhilfswerk Uniquedirect.Jubel

Anfänglich als Einzelkämpfer, versuchte er, in Kamerun Fuss zu fassen und seine Vision von einem kindergerechten «Heim» anzupacken. Direkte Hilfe vor Ort, unbürokratisch und schnell, war sein Ziel. Anfänglich investierte Jan Lori sein eigenes Geld in den Aufbau der Organisation. Ein paar Jahre später erst wurde das Hilfswerk auf ein finanziell solides Fundament gestellt. Dafür wurde in der Schweiz eine Stiftung gegründet.

Fussball

Mittlerweile betreibt Uniquedirect ein Kinderhaus in Kamerun. Das Hilfswerk kümmert sich um HIV-Waisen, Strassenkinder und Kinder aus sozial benachteiligten Grossfamilien. In der Nähe der Hauptstadt Yaoundé haben mittlerweile 40 Kinder ein neues Zuhause gefunden. Sie gehen im Dorf in die Schule und sie sind eingebunden in die Gemeinschaft vor Ort. Die Ältesten sind bereits seit den Anfängen bei Uniquedirect, heute sind sie zwischen 16 und 18 Jahre alt.

Wasser

Nun wagt Uniquedirect einen weiteren Schritt. In Tansania soll demnächst das zweite Haus entstehen, wieder für rund 40 Kinder. «Das Konzept in Kamerun hat sich über die Jahre bewährt und soll nun 1:1 auch in Tansania umgesetzt werden», sagt Jan Lori.

Die Vorbereitungsarbeiten laufen auf Hochtouren. Das neue Kinderhaus wird rund 25 Kilometer ausserhalb der Millionenstadt Daressalam im Dorf Vikawe gebaut werden. Baustart dürfte noch in diesem Jahr sein.

Wer Uniquedirect unterstützen möchte, findet auf der offiziellen Webseite alle benötigten Infos

 

(Bilder: uniquedirect.org)