Der HC Davos ist nach dem verlorenen Cupfinal gegen Rapperswil-Jona letzte Woche in ein veritables Tief gefallen. Damit soll jetzt Schluss sein.

Der Fanclub «Ostkurve Davos» hatte letzte Woche einen offenen Brief an die HCD-Vereinsetage geschickt. GRHeute-Eishockey-Journalist Richi Brändli ordnete den Unmut der Davoser Fans mit einer Suche nach der Wahrheit der letzten Woche ein.

Am Wochenende hat Klub-Präsident Gaudenz Domenig auf den offenen Brief der «Ostkurve Davos» reagiert. 

 

Die Antwort des HCD-Präsidenten stösst auf Wohlwollen. Der HC Davos ist immer noch ein starkes Team, und die Rappi-Niederlage ist nun mal die bittere Vergangenheit. Die Zukunft sind aber die nächsten Wochen: Wenn es jemand schaffen kann, die bislang unkonstante Mannschaft in den Playoffs zu Höchstleistungen zu treiben, dann ist dies wohl die grösste Davoser Hoffnung: HCD-Coach Arno del Curto.

 

(Bild: Twitter HCD)

Keine Artikel mehr
Walter Schlegel Lightbox März_Mai 2018