Churtipps – die Highlights vom Wochenende

Pünktlich zum Wochenende wird gefeiert! Was sich auf den grossen und kleinen Bühnen alles tut! Da wird Musik aller Stilrichtungen gespielt, Ausstellungen sind zu bewundern, Konzerte, Theater, Kabarett und vieles mehr. Jeweils zum Wochenende hin präsentiert euch GRHeute die 3 aktuellsten und trendigsten Veranstaltungen in der Region. Lasst euch von unseren Veranstaltungstipps inspirieren!

31.12.2016: THE NICEGUYS, CHUR

Im VIVA Club wird die Silvesternacht im kleinen Rahmen gross gefeiert. Die TOP DJ`s „The Niceguys“ lassen die Partygänger tanzend ins neue Jahr rutschen. Getanzt wird, bis der Letzte geht. Um 05:00 Uhr morgens wird ein grosser NEW YEARS BRUNCH serviert. 4 Meter Zopf, Fleisch- Käseplatten, Spiegeleier, Speck, Kaffee und vieles mehr!

Tickets können im VIVA Club am Donnerstag und Freitag bereits gekauft werden. Es werden nur 150 Tickets verkauft. Das VIVA Team freut sich, mit euch die erste Silvesterparty im VIVA Club zu feiern.

VIVA CLUB, CHUR
Showbeginn: 22:00 Uhr
Eintritt inkl. Brunch: CHF 15.-

bildschirmfoto-2016-12-19-um-23-47-48

31.12.2016: CABARET BIZARRE, CHUR

Eine exzentrische Silvesternacht für Paradiesvögel und Unanpassungsfähige. Cabaret Bizarre ist ein düster-dekadentes Neo-Cabaret nach Vorbild von Variététheatern aus Europa und Sideshows aus den USA der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es ist ein Kuriositätenkabinett, eine Freakshow, ein Karneval der Lüste. Eleganz trifft auf Trash, und die Nacht wird zu einem ausgelassenen Maskenball, an dem sich das Publikum wesentlich beteiligt. Fernab des Konventionellen.

Cabaret Bizarre ist 2006 im tiefen Untergrund von Basel unter dem Namen Noir Bizarre geboren. Inzwischen ist der Zögling herangewachsen und hat sich zu einem stattlichen Cabaret entwickelt. Es sind schon 30 Shows in zehn Städten und fünf Ländern über die Bühne gegangen. Das will gefeiert werden – noch mehr als sonst.

Als Conférencier, die gute – und in diesem Falle die schlechte – Seele, betätigt sich Virgin Xtravaganzah aus London. Eine äusserst schräge Erscheinung im Maria-Kostüm mit Schnauz und eigenartig tiefer Stimme bringt sie noch jeden Ungläubigen auf die richtige Bahn. Sie singt, sie tanzt, sie raucht auf der Bühne und erzählt Witze unter der Gürtellinie. Missy Macabre (London) ist eine mystische Fakirin. Sie liegt auf dem Nagelbett, spielt mit dem Feuer, isst und spuckt es. Ihr Körper scheint unzerstörbar zu sein. Eine Legende in der Szene, seit langem auf den Bühnen von Cabaret Bizarre, und immer wieder gerne gesehen. Nightmare Vani aus Zürich ist eine von wenigen ihrer Art in der Schweiz. Sie erfindet neue Dimensionen der Erotik, die dem Zuschauer die Schamesröte ins Gesicht steigt. Albträume sind garantiert.

Die Wahlberlinerin Roxy Diamond aus der Schweiz stellt noch manchen in ihren eigenen Schatten. Ihr Neo-Burlesque vom besten geht einen oder zwei Schritte weiter, als es sonstwo üblich ist.

Sie alle und weitere Überraschungen werden am 31.12.  in der Werkstatt durch die Hintertür eingelassen und auf die Bühne gejagt für Freizügigkeit, Sexiness und Liebe in eine Zeit, in der das eigentlich keinen Platz hat. Jede und jeder darf Abtauchen und seine dunklen Seiten entdecken und ausleben. Aber nicht nur die Acts sind beeindruckend, auch die Gäste sollen es sein: Dress to impress. Setz Dich in Szene und die Gesellschaft der Gleichgesinnten wird es Dir mit leidenschaftlicher Aufmerksamkeit danken! Lasst uns das Unkonventionelle und Bizarre feiern, ausschweifend und dekadent – auf den Untergang im nächsten Jahr.

Cabaret Bizarre ging zur Wahrsagerin und liess sich die Tarot-Karte für diese Show ziehen: Es ist «Temperance», die «Mässigkeit». Passend, um das alte Jahr ausklingen zu lassen, sich ins neue zu stürzen und keinen Deut auf Vorsätze zu geben.

Mehr Infos zu Cabaret Bizarre findet ihr hier!

WERKSTATT, CHUR
Showbeginn: 20.00 Uhr
Tickets gibts im Vorverkauf.

img_3971

31.12.2016: DJ DESUE (SIDO), CHUR

Im Eiltempo rasen wir ins Jahr 2017. Um dies auch mit Pauken, Trompeten und einer gehörigen Portion Style zu zelebrieren, findet im Palazzo bereits zum fünften Mal die Party für alle musikhungrigen Partytiger und tanzfreudigen Discohasen statt.

Die Party trumpft mit einer ganzen Palette an Profis an den Plattenspielern auf und bietet bestes Partyerlebnis bis in die frühen Morgenstunden. Garanten für eine ausgelassene Partystimmung sind internationale und nationale Headliner sowie Lokalhelden aus Chur. Die sorgen für den nötigen Groove und hauen dem Publikum beste Disco-Tunes, fetten Hiphop und vieles mehr aus der schier unendlichen Sphäre guter Musik um die Ohren, bis es auch den Letzten zum ausgelassenen Feiern und Tanzen animiert hat.

Headliner ist der Dj von Sido, DJ Desue! Er hat erst vor kurzem eine recht populäre Nummer von ihm produziert:


Desweiteren stehen DJ Viper, DJ Toro, DJ Blaze und DJ Sa auf dem Lineup!
PALAZZO, CHUR
Einlass: 20.00 Uhr
Showbeginn: 20.55 Uhr
Tickets gibt’s im Vorverkauf.
Vorverkauf: 18 zzgl. Geb.
Abendkasse: 25
Einlass ab 18 Jahre