Jubiläumsanlass 60 Jahre Krebsliga Graubünden

Seit 1957 – also seit 60 Jahren – widmet sich die Krebsliga Graubünden der Aufgabe, krebsbetroffene Menschen und ihre Angehörigen zu beraten und zu unterstützen. Dieser runde Geburtstag wird mit einem besonderen Jubiläumsanlass im GKB-Auditorium im Beisein von Regierungsrat Dr. Christian Rathgeb gewürdigt.

Am Samstag 17. Juni zwischen 11 und  13 Uhr wird das Jubiläumsbuch „Krebs – Gesichter einer Krankheit“ der Öffentlichkeit präsentiert. 60 Menschen mit Bezug zu Graubünden oder zur Krebsliga, die entweder als selber Betroffene, als Angehörige oder beruflich mit dem Thema Krebs in Berührung gekommen sind, kommen darin zu Wort. Jede Geschichte ist individuell und es braucht Mut, darüber zu reden bzw. zu schreiben. Thomas Hobi, der durch das Programm führt, stellt das Buch und exemplarisch drei Geschichten daraus im Dialog mit den Betroffenen (Nicole Jörg, Tom Leibundgut und Christian Ruch) vor. Nach der Veranstaltung wird das Buch, das im Churer Driftwood Verlag erscheint, erstmals zum Kauf angeboten.

Baldrian
Ist es Jonglage? Vielleicht ein bisschen, obwohl die Dinge eher schweben. Ist es Comedy? Nicht wirklich, obwohl viel gelacht wird. Was ist es denn dann? Laut Baldrian ist es so etwas wie das Verbreiten guter Laune durch Langsamkeit, eine Art Entschleunigungs- Therapie. Der Komiker Thomas Leuenberger war lange Zeit 50 % von FLÜGZÜG und ist jetzt 100 % Baldrian. 2016 erhielt er den Anerkennungspreis der Krebsliga Schweiz für seine tiefgründige und humorvolle Auseinandersetzung mit der Krebserkrankung, die ihn vor einigen Jahren selbst heimgesucht hatte. Am Jubiläumsanlass in Chur zeigt er Ausschnitte aus seinem Programm und sorgt damit beim Publikum für Staunen und Lachen.
Nach dem Anlass können sich die Anwesenden bei einem Stehlunch und frisch hergestellten Smoothies vom  «5 am Tag» Minibus stärken.

 

(Bild: zVg.)