Abgänge, Zuzüge und Ziele der regionalen Bündner Fussballklubs

Die Bündner Fussball Clubs stecken derzeit mitten in den Vorbereitungen auf die Rückrunde der Meisterschaft 2015/16. Nachdem GRHeute bereits vor einiger Zeit die 2. Ligisten Chur 97 und US Schluein Ilanz unter die Lupe genommen hat, ist es gut einen Monat vor dem Auftakt an der Zeit, die 3. Liga-Teams der Männer und die 2. Liga-Teams der Frauen unter die Lupe zu nehmen. Nach der ersten Fragerunde von gestern sprechen wir heute mit den Coaches über Abgänge, Zuzüge und Ziele der regionalen Bündner Fussballklubs.

Folgende Trainer standen GRHeute Red und Antwort:

  • Walter Frizzoni, FC Ems
  • Jan Kollegger, FC Thusis Cazis
  • Arsim Ramizi, Chur 97 2
  • Renato Cirolo, Valposchiavo Calcio
  • Reto Zeugin, FC Untervaz
  • Roland Willi, FC Bonaduz
  • Gianni Canonica, FC Thusis Cazis

Pech hatte Daniel Casanova, der Trainer des DFC Ems, denn er lag mit einer gebrochenen Schulter im Spital und hatte andere Sorgen, als GRHeute Auskunft zu geben. Gute Besserung!

Gab es in der Winterpause Änderungen im Trainerstab, im Staff oder im Spielerkader (wenn möglich mit Zuzügen und Abgängen)?

Walter Frizzoni, FC Ems: Der Trainerstaff ist unverändert geblieben. Das Spielerkader wurde auf 24 Akteure erweitert. Unsere Zuzüge sind Hannes Komposch, Rui Chande (Torhüter), Vitor Gonçalves Novo, Samuel Komposch (alle FC Thusis-Cazis), Sandro Dietrich, Yuri Violi (beide FC Ems 2), Fabrizio De Luca (Rückkehr nach Timeout), Kevin Moar (A-Junioren). Unsere Abgänge: Alessandro Giacomelli (Chur 97 I), Jelle van Waardenburg (FC Ems 2), Faton Ramani (Rücktritt).

Jan Kollegger, FC Thusis Cazis: Während im Trainerstab und im Staff alles beim alten blieb, wurden im Kader doch mehrere Änderungen vorgenommen. Als Zuzüge haben wir Louis Tillessen (reaktiviert), Sandro Caminada (Chur 97 II), als Abgänge Rui Chande, Hannes Komposch, Samuel Komposch, Vitor Manuel Novo (alle FC Ems), Roman Canonica (Torhütertrainer), Egzon Topalli (Pause) zu verzeichnen.

Arsim Ramizi, Chur 97 2: Im Trainerstab und im Staff kamen neu dazu: Arsim Ramizi (Coach), Manuel Rodriguez (Co-Coach) und Leonard Tahiri (Assistent). Zudem gab es auch im Spielerkader zahlreiche Wechsel. Zuzüge sind Loris Brasser (FC Vaduz 2), Nico Hofer (1. Mannschaft), Luis Schmid (A-Junioren), Silvan Tomaschett, Manuel Rodriguez, Adrian Schneider, Antonio Iannone (alle Chur United). Abgänge: Enes Salihagic (1. Mannschaft), Gabriel Derungs (US Schluein Ilanz 1), Danilo Djermanovic (FC Rhäzüns), Sandro Caminada (FC Thusis-Cazis), Massimo Augustin (FC Untervaz), Valerio Dorn (FC Untervaz), Nando Oertli (Rücktritt).

Renato Cirolo, Valposchiavo Calcio: Manuele Solèr wird beruflich während der ganzen Rückrunde abwesend sein. Dafür gehört Saran Rampa (bis jetzt 2. Mannschaft) ab sofort dem Kader der 1. Mannschaft an.

Reto Zeugin, FC Untervaz: Im Kader wurden keine grossen Änderungen vorgenommen. Es wurde mit Valerio Dorn und Massimo Augustin (beide Chur 97 II) komplettiert.

Roland Willi, FC Bonaduz: Es gab – zumindest bis jetzt – weder im Staff noch im Kader der 1. Mannschaft  Änderungen.

Gianni Canonica, FC Thusis Cazis: Janina Barandun arbeitet im Engadin und kann somit unsere Trainings nicht besuchen. Sie wird deshalb zum FC Celerina wechseln.

Welche Ziele peilen Sie mit Ihrem Team in der Rückrunde an?

Walter Frizzoni, FC Ems: Wir wollen möglichst lange in der Spitzengruppe mitmischen, gleichzeitig die Spieler und das Team fussballerisch weiterentwickeln sowie weitere Nachwuchsspieler integrieren.

Jan Kollegger, FC Thusis Cazis: Mit einem Punkt Rückstand auf den Leader wollen wir natürlich so lange wie möglich an der Spitze mitmischen. Das Polster auf den Tabellenfünften ist mit 6 Punkten ja ebenfalls ziemlich dick. Wir sehen uns aber auch jetzt noch nicht als Aufstiegsfavoriten.

Arsim Ramizi, Chur 97 2: Das Ziel bleibt weiterhin eindeutig der Ligaerhalt sowie die Top-Ausbildung und Förderung der jungen, talentierten Spieler für die 1. Mannschaft.

Renato Cirolo, Valposchiavo Calcio: Unser Hauptziel ist sicher der Verbleib in der 3. Liga. Wir versuchen aber auch – wenn immer möglich – junge Spieler der 2. Mannschaft in unser Kader zu integrieren.

Reto Zeugin, FC Untervaz: Das Ziel bleibt weiterhin der Ligaerhalt. Wir wollen erfolgreich in die Rückrunde starten und so möglichst rasch die nötigen Punkte sammeln, um die Ligazugehörigkeit frühzeitig sicherstellen zu können.

Roland Willi, FC Bonaduz: Das Ziel ist ganz klar der Ligaerhalt.

Gianni Canonica, FC Thusis Cazis: Nach dieser hervorragenden Vorrunde muss unser Ziel wohl sein, Ende Saison in der Tabelle einen Platz zwischen 1 und 3 zu belegen.

 

Hier gehts zur Fragerunde über die Saisonvorbereitung und den bevorstehende Fussballfrühling.

 

(Bild: Facebook Valposchiavo Calcio)