Ski-Weltcup St. Moritz: As Selfie am Pischtarand…

Auch gestern hat Voluntari Curdin Preuss auf der Weltcup-Piste in St. Moritz als Freiwilliger gearbeitet. Seine Bilder des Tages in der Galerie oben – heute mit jeder Menge Selfies mit den Ski-Stars.

Übrigens: Wer nächstes Jahr an der Ski-WM in St. Moritz als Voluntari teilnehmen will – die Organisatoren suchen Helfer.

Feuz siegt erneut – Thomas Tumler 8.

Auch bei den Super-Gs von gestern im Ski-Weltcup in St. Moritz gab es für die Schweizer Fans einiges zu feiern. Beat Feuz (Bild) doppelte 24 Stunden nach dem Abfahrtssieg auch im Super-G nach und holte den Sieg. Eine starke Leistung zeigte auch Thomas Tumler. Der Samnauner realisierte als Achter sein bestes Weltcup-Resultat. Ralph Weber und Carlo Janka belegten die Schlussränge 12 und 15. Auch bei den Frauen konnten die Engadiner Fans jubeln: Lara Gut wurde Zweite und sicherte sich die kleine Disziplinen-Kugel.

 

(Bilder: Curdin Preuss – EQ Images/Christian Walgram)