Zwei Verletzte bei Unfall in Maienfeld

Bei einem Selbstunfall in Maienfeld sind eine Frau und ein Mann verletzt worden. Das Auto ist total beschädigt.

Das Ehepaar, ein 68-jähriger Mann und eine 70-jährige Frau, war gestern Mittag auf der Autobahn A13 von Sargans in Richtung Maienfeld gefahren. Bei der Ausfahrt Maienfeld fuhr der Lenker aus unbekannten Gründen ungebremst geradeaus über die Ragazerstrasse.

Das Auto durchschlug den Wildschutzzaung und landete gut sieben Meter unterhalb der Strasse im Gebüsch. Dabei wurde der Lenker leicht am Kopf verletzt; seine Frau erlitt unbestimmte Verletzungen am Rücken. Beide wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Chur gebracht. Für die Bergung des Autos mussten mehrere Bäume gefällt werden.

2015-09-14 Maienfeld2__w_1600__h_0

 

(Kapo, 15.9.15)

 

Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field