Zizers: Töffli-Fahrer von Auto «getroffen»

Ein Rollerfahrer ist am späten Mittwochnachmittag bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Zizers verletzt worden. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht.

Der Rollerfahrer fuhr auf der Rangsstrasse nordwärts in Richtung Kreuzung Rangsstrasse/Postgasse. Als er sich auf der Kreuzung befand, fuhr die Lenkerin des auf der Postgasse bergwärts fahrenden Personenwagens verbotenerweise über die Einbahnstrasse ebenfalls auf die Kreuzung und prallte frontal in die Seite des Rollers. Glücklicherweise sind die Verletzungen des Rollerfahrers nicht schwer. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(Kapo, 1.10.2015)
 
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field