Trin: Ein Verletzter nach Selbstunfall mit Traktor 

Auf einem Waldweg im Bereich des Werkhofs Trin hat sich am Donnerstagabend bei einem Selbstunfall mit einem landwirtschaftlichen Traktor ein Mann mittelschwer verletzt. 

Der Traktorfahrer geriet auf dem Waldweg aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschliessend mit seinem Fahrzeug.

Der Verletzte wurde von Privaten vorerst zu einem Arzt nach Flims gefahren. Dieser hatte dann veranlasst, dass der Patient zur genaueren Untersuchung ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht wurde. Der Lenker erlitt starke Prellungen an den Rippen und den Beinen.

(Kapo, 9.10.2015)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field