Winter-Sport-Events: Davos ist am fleissigsten

Mit dem vorhergesagten Kälteeinbruch kommt am Wochenende der Winter in einigen Bündner Regionen an. Auch die Wintersport-Saison startet in diesen Tagen an verschiedenen Orten mit FIS-Rennen (mal abgesehen vom üblichen Weltcup-Frühstart in Sölden). Wir haben nachgeschaut, welche Events und Termine man sich aus Bündner Sicht vormerken sollte.

Kleine Quizfrage: Wie viele Wintersport-Events werden bis April 2016 in Graubünden organisiert. Tatsächlich sind es über 60 Sportanlässe, die im kommenden Winter in den verschiedensten Sportarten der FIS in Graubünden veranstaltet werden. Gemeint sind dabei einzig Anlässe auf dem Level Leistungssport, wie sie der Internationale Skiverband einstuft. Sieben davon tragen das Weltcup-Siegel der FIS. Folgend eine Übersicht (ohne Gewähr auf Vollständigkeit):

Ski alpin

24./25.11. FIS Riesenslalom in Arosa 26./27.11. FIS-Slalom in Davos 2./4.12. FIS Riesenslalom/Super G in Davos 15./18.12. EC Abfahrt St.Moritz 16./17.12. FIS Super G Davos 18.12. Ochsner Sport Jugend-Cup Riesenslalom in Samnaun 19.12. Nationales Vergleichsrennen Jugend-Cup Slalom in Samnaun 19.12. Gigante Monte Generoso Riesenslalom im Splügen 20.12. Nationales Vergleichsrennen Jugend-Cup Slalom in Samnaun 20.12. Int. Jugendskirennen Silvano Beltrametti Riesenslalom in Parpan 2.1. 1. Raiffeisen Ochsnersport Cup BSV-Cup Slalom in Savognin 3.1. 1. IR-Ost-Rennen Slalom in Savognin 5.-6.1. FIS-Slalom in Savognin 9.1. BEST Cup 2016 Slalom in Pontresina 9./10.1. Züri Leu Rennen 2016 CSS Cup Slalom/Riesenslalom in Obersaxen 16.1. Best Cup 2016 Slalom in Scuol 16./17.1. Mobiliar Cup Mini Riesenslalom in Tschappina 23.1. IR-Ost-Rennen Super-G in Brigels 24./25.1. FIS-Riesenslalom in Zuoz 25./26.1. FIS-Riesenslalom in Brigels 28./29.1. EC Riesenslalom in Zuoz 28./29.1. FIS-Slalom/Riesenslalom in Splügen 30./31.1. Best Cup Riesenslalom in La Punt 31.1. Mobiliar Cup Slalom in San Bernardino 1.-5.2. EC Abfahrt/Super G Davos 6./7.2. Raiffeisen Ochsnercup Riesenslalom in Laax 10.2. Best Cup Riesenslalom in St. Moritz 14.2. GP Migros Riesenslalom in Davos 20./21.2. FIS-Slalom/Riesenslalom in Tschappina 21.2. Mobiliar Cup Riesenslalom in Arosa 21.2. Best Cup Slalom in Sils 21.2. Bäre-Leue Cup Riesenslalom in Davos 27.2. Raiffeisen Ochsnersport Cup im Oberengadin 28.2. Mobiliar Cup Mini Slalom in Avers 5.3. Regio Cup Davos-Prättigau Riesenslalom in Davos 12.3. Raiffeisen Ochsnersport Cup Riesenslalom in Samnaun 12.-13.3. Weltcup Super-G auf der Lenzerheide  13.3. GP Migros Riesenslalom in Savognin 14.-20.3 St. Weltcup Abfahrt, Slalom, Super G, Riesenslalom in St. Moritz 19.3. 27. Int. Benis Super G in Laax 19./20.3. Mobiliar Cup Final Mini Slalom/Riesenslalom in Parpan 1.4. GP Migros Riesenslalom in St. Moritz 6.-7.4. FIS-Slalom in Samnaun 9./10.4. Raiffeisen Ochsnersport Cup/BSV-Cup Riesenslalom 12.-15.4. FIS-Abfahrt/Super G in Davos

Weitere Highlights
9./10. Januar Adelboden
12.-17. Januar Wengen
19.-24. Januar Kitzbühel

(Daten von swiss-ski.ch/fis-ski.com)

Ski nordisch

5.12. Langlauf rund um Pontresina 12./13.12. Weltcup in Davos (5K/10K/SP) 20.12. Helvetia Nordic Trophy in Klosters 29.12. Maloja-Lauf Leonteq Nordic Cup in Maloja 1.-3.1. FIS Tour de Ski auf der Lenzerheide 16.1. Planoiras Jugendlauf auf der Lenzerheide 17.1. Swiss-Loppet Planoiras auf der Lenzerheide 24.1. Roseg Masters Langlauf in Pontresina 31.1. Swiss-Loppet Marathon in Sedrun 14.2. 41. Passlung Martina-Scuol Kindercross in Scuol 21.2. Zernezer Volkslanglauf Leonteq Nordic Cup in Zernez 21.2. Fondo del San Bernardino in San Bernardino 21.2. Sertig Classic in Davos 28.2. 43. Volkslauf St. Cassian in Lantsch 13.3. Swiss-Loppet Engadin Ski Marathon 20.3. Masters Schweizermeisterschaften in Klosters

(Daten von swiss-ski.ch/fis-ski.com)

Snowboard

16.-17.1. FIS Halfpipe in Davos 23.-24.1. FIS Snowboardcross in Sedrun 20.-21.2. EC Parallelslalom auf der Lenzerheide

(Daten von swiss-ski.ch/fis-ski.com)

Telemark

5./6.3. Telemark Schweizermeisterschaften in Vals

Am fleissigsten ist Davos, das 11 leistungsorientierte FIS-Wintersport-Events organisiert, vor der Lenzerheide mit 6, das dafür als einzige Destination zwei Weltcup-Veranstaltungen veranstalten wird. Mehrere weitere Bündner Wintersportorte rangieren dahinter mit 2-5 Anlässen. Allerdings sind diese Zahlen mit Vorsicht zu geniessen. Zum einen gehören im Wintersport Absagen und Verschiebungen immer dazu, zum andern können Mega-Events wie beispielsweise der Engadin Skimarathon nicht einem einzigen Ort zugeschrieben werden. Für die letzten gültigen Termine verweisen auf die offizielle Verbandsseite.

Graubünden ist ein Ski-Land

Am meisten Sport-Events werden übrigens für die alpinen Skifahrer organisiert (45), mit deutlichem Abstand gefolgt von den Langläufern (16). Etwas enttäuschend das Abschneiden der FIS-Snowboard-Events (3), dafür dürfen sich die Freestyler über zwei Weltcup-Veranstaltungen in Arosa und Silvaplana freuen. Und selbst wer auf Telemark steht, kommt in Graubünden auf seine Kosten: Anfang März 2016 finden die Schweizer Meisterschaften in Vals statt.

Wie auch immer: Wer sich jetzt schon auf spannende Wettkämpfe freut, muss sich nicht mehr lange gedulden. Schon nächste Woche startet die Ski-Weltcup-Saison mit den alpinen Rennen im kanadischen Lake Louise so richtig.

 

(Bild: Langlauf-Weltcup 2014 in Davos – Philipp Brem/EQ Images)