Le Prese: Sechs Verletzte bei Frontalkollision

Am Samstagabend hat sich in Le Prese eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Sechs Personen verletzten sich.

Eine Personenwagenlenkerin aus Italien fuhr von Tirano in Richtung Berninapass. An der Stelle, wo die Gleise der Rhätischen Bahn von der Strasse getrennt weiterverlaufen, fuhr die Frau auf dem Bahntrasse weiter. Nach rund dreissig Metern lenkte sie den Personenwagen über den Randstein zurück auf die Strasse, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Strasse

Sechs Personen verletzten sich leicht. Die Ambulanz überführte sie zur Kontrolle ins Spital nach Poschiavo. Die beiden total beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

(Kapo, 6.12.2015)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLink